Branchenagenda

Digitales in Hannover und Debatte um Fluglärm

11.06.2018 - 07:29 0 Kommentare

Auf der Messe Cebit in Hannover geht es um smarte Mobilität und in der Politik stehen verschärfte Auflagen gegen Fluglärm zur Diskussion. Unsere Wochenvorschau mit den wichtigsten Branchenterminen.

Eine Lieferdrohne von EmQopter - © © EmQopter -

Eine Lieferdrohne von EmQopter © EmQopter

Die Mobilität der Zukunft ist eines der großen Themen auf der Digitalmesse Cebit in Hannover. Dabei geht es auch um die Luftfahrt - insbesondere um den Trend der unbemannten Flugsysteme, der Drohnen. Die Cebit eröffnet am Montag (11. Juni) mit einem Konferenz- und Medientag, die Ausstellung findet vom Dienstag (12. Juni) bis zum Freitag (15. Juni) auf dem Messegelände in Hannover statt.

Verkehrszahlen

Am Montag legt die Lufthansa Group ihre Verkehrszahlen für den Monat Mai vor. Dann zeigt sich, ob das Wachstum der vergangenen Monate mit teils zweistelligen Zuwachsraten anhält.

Flugzeuge der Lufthansa stehen auf dem Flughafen in Frankfurt am Main. Foto: © dpa, Christoph Schmidt

Am Mittwoch (13. Juni) folgt Deutschlands größter Flughafen mit seiner monatlichen Verkehrsstatistik. Die Fraport meldet neben Frankfurt und Hannover auch die Zahlen für ihre ausländischen Beteiligungen.

Das Fluglärmschutzgesetz von 2007 wird derzeit ausgewertet. Ob nach den ersten zehn Jahren Anpassungen notwendig sind, ist zwischen Luftfahrt-Lobbyisten und -Kritikern heftig umstritten. Im April legte das Bundesumweltministerium einen Berichtsentwurf dazu vor. Am Dienstag will nun die "Arbeitsgemeinschaft Deutscher Fluglärmkommissionen" ihre Position in einer Stellungnahme öffentlich machen.

© dpa, Boris Roessler Lesen Sie auch: Umweltbundesamt sieht Handlungsbedarf beim Fluglärm

Ebenfallls am Dienstag hält die Flughafen Bern AG ihre Generalversammlung ab. Der Airport der Schweizer Hauptstadt steht vor großen Investitionen in die Modernisierung der Infrastruktur - die Finanzierung muss gesichert werden.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Airbus A320 der Eurowings im Paint-Shop. Eurowings-Strategie und Lauda-Frist

    Branchenagenda Eurowings-Chef Dirks steckt mit Brussels-Chefin Förster das weitere Vorgehen ab und Brüssel entscheidet im Fall Lauda Motion und Ryanair. Außerdem steht bei dem irischen Low-Coster ein Pilotenstreik an. Die Termine der Woche.

    Vom 09.07.2018
  • Fassade des Flughafens Bremen. Neuer Chef in Bremen und BER vor Gericht

    Branchenagenda Mit dem Monatswechsel stehen auch die ersten Arbeitstage von zwei Luftfahrt-Managern an: Fraport-Chef Schulte führt nun die ADV, FBB-Betriebsleiter Kleinert den Airport Bremen. Außerdem wird der Schallschutz am BER vor Gericht verhandelt. Die Termine der Woche.

    Vom 02.07.2018
  • Boeing 737 von Ryanair. Ryanair-Abstimmung und A380-Zukunft

    Branchenagenda Die deutschen Piloten drohen Ryanair mit Streiks - zu Wochenbeginn könnte dafür der Weg geebnet werden. Außerdem wird über die Zukunft der ersten beiden fliegenden A380-Maschinen entschieden. Unsere Terminvorschau.

    Vom 25.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus