Dienstag landet erste umlackierte Lufthansa-A380 in München

06.12.2018 - 10:57 0 Kommentare

Der erste A380-Jet in der neuen Lufthansa-Livery wird am Dienstag (11. Dezember) in München landen. Wie eine Konzernsprecherin zu airliners.de sagte, komme die Maschine aus dem Paintshop in China. Das Flugzeug trägt die Registrierung D-AIMD.

Lufthansa-A380 mit der Kennung D-AIMD. - © © AirTeamImages.com - Steven Marquez

Lufthansa-A380 mit der Kennung D-AIMD. © AirTeamImages.com /Steven Marquez

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Hinweisschilder der Lufthansa für First Class und Business Class. So ändert sich das Geschäft mit der First-Class

    Vollzahler an Bord sind relativ selten und bringen dennoch viel Umsatz. Darum gibt es Sterne-Köche, Zigarren und eine grandiose Weinauswahl. Die wahren Vorteile des Hon-Status zeigen sich aber vor allem in Krisensituationen.

    Vom 29.04.2019
  • Bordverkauf auf einem Lufthansa-Flug. Lufthansa investiert Milliarden in Individualisierung

    Mit einem Milliardeninvestment will Lufthansa Kunden ein maßgeschneidertes Produkt bieten. Da betrifft nicht nur dynamische Buchungsklassen, sondern auch den Bordverkauf und sogar die Sitze in der neuen Triple Seven

    Vom 26.04.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus