... nach Fans und Passagierzahlen Die zehn erfolgreichsten Flughäfen auf Facebook

02.08.2012 - 16:57 0 Kommentare

Flughäfen und Facebook: Das scheint in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein eher schwieriges Thema zu sein. Denn während die großen Airports nach Fanzahlen betrachtet ganz gut dastehen, ergibt sich in Relation zum Passagieraufkommen ein ganz anderes Bild.

Passagiere laufen am Flughafen Rostock-Laage durch eine Fluggastbrücke

Passagiere laufen am Flughafen Rostock-Laage durch eine Fluggastbrücke
© dpa - Jens Büttner

Flughafen Frankfurt auf Facebook.

Flughafen Frankfurt auf Facebook.
© Facebook

Fluggasttreppe und Tower am Flughafen Memmingen

Fluggasttreppe und Tower am Flughafen Memmingen
© Allgäu Airport Memmingen

Flughafen Dortmund

Flughafen Dortmund
© AirTeamImages.com

Terminalgeb

Terminalgeb
© Rostock Airport

Nachdem wir gestern schon die Frage nach den erfolgreichsten Fluggesellschaften auf Facebook geklärt haben, folgt heute die gleiche Auswertung für Flughäfen.

In der Airport-Auswahl beschränken wir uns dabei auf Verkehrsflughäfen mit mehr als 150.000 jährlichen Passagieren. Analog zu dieser Unterteilung des deutschen Statistischen Bundesamts zwischen größeren und kleineren Flugplätzen ziehen wir dieselbe Grenze auch bei den betrachteten Flughäfen in Österreich und in der Schweiz.

Vergleicht man nun einfach die Anzahl der Facebook-Likes, führt der Flughafen Frankfurt/Main (47.000 Fans) mit großem Abstand vor München (30.000 Fans) und Düsseldorf sowie Berlin (jeweils fast 21.000 Fans). Zürich folgt als größter Schweizer Flughafen auf Platz acht, Wien belegt Rang elf.

Damit entspricht die Anzahl der aktuellen Facebook-Likes recht genau der Reihenfolge bei den Passagierzahlen im betrachteten Referenzjahr 2011 und ist somit recht vorhersehbar.

Die zehn erfolgreichsten Flughäfen auf Facebook

Betrachtet man allerdings die Reihenfolge in Relation zu den abgefertigten Passagieren, so ergibt sich ein ganz anderes Bild. Noch viel ausgeprägter als schon bei den Fluggesellschaften rücken dann nämlich kleinere Flughäfen auf die vorderen Plätze. Gewinner ist nun der Flughafen Memmingen:

Rang Flughafen Fans PAX 2011 Fans/PAX
Facebook-Fans D/A/CH-Flughäfen über 150.000 Passagiere/Jahr in Relation zur Passagieranzahl
1 Memmingen 3.620 755.458 0,48%
2 Dortmund 6.612 1.808.956 0,37%
3 Rostock-Laage 512 164.227 0,31%
4 Graz 2.567 976.543 0,26%
5 Nürnberg 10.087 3.933.626 0,22%
6 Paderborn/Lippstadt 2.432 954.095 0,25%
7 Münster/Osnabrück 3.158 1.293.315 0,24%
8 Stuttgart 20.623 9.536.000 0,22%
9 Bern-Belp 378 184.831 0,20%
10 Salzburg 2.115 1.700.983 0,12%

Quellen: Statistisches Bundesamt, Flughafenangaben / Stand Facebook-Fans: 01.08.2012

Google-Docs: Tabelle Rang 1 bis 27 herunterladen

Das Verhältnis von Fanzahlen zu Passagieren ist allerdings selbst auf den ersten drei Plätzen unserer Airport-Auswertung mit gerade einmal 0,48 bis 0,31 Prozent viel schlechter als bei den Airlines. Zum Vergleich: „Fan-Millionär“ Lufthansa auf Platz drei unserer Airline-Rangliste hat ein Fan/Passagier-Verhältnis von 1,76 Prozent und erreicht damit einen deutlich größeren Anteil ihrer Passagiere über Facebook als alle betrachteten Flughäfen.

Die ganz großen Drehkreuze schaffen es dabei nicht einmal ansatzweise in die Top-10: Frankfurt/Main kommt mit einem Verhältnis von 0,08 Prozent gerade einmal auf Platz 19, München liegt auf Rang 21 und Düsseldorf rangiert auf Platz 13 nur unwesentlich besser als Berlin auf der 16. Zürich und Wien landen abgeschlagen auf den Plätzen 24 und 26 von insgesamt 27 Flughäfen mit Facebook-Profilen.

Würde man auch noch die kleinen und die ganz winzigen Flugplätze in der Ausweisung betrachten (hier alle Daten), kämen die großen Flughäfen auf noch schlechtere Platzierungen und der Flugplatz Kassel-Calden würde mit einem Fan/PAX-Verhältnis von fast 60 Prozent souverän führen:

Die 1.300 Facebook-Fans des kurz vor der Eröffnung stehenden Flughafens in Calden haben allerdings allem Anschein nach eher mit dem groß in der Öffentlichkeit diskutierten Ausbau zu tun als mit den gerade einmal 2.342 Passagieren, die im Referenzjahr 2011 im Bedarfsluftverkehr von und nach Kassel geflogen sind.

Damit werden gleichzeitig die statistischen Grenzen des gewählten Benchmarks sehr deutlich. Wie schon bei den Fluggesellschaften kann man nämlich eigentlich nicht davon ausgehen, dass jeder Flughafen-Fan auf Facebook auch ein Passagier ist. Gleichzeitig werden vielfliegende Fans mehrfach in den Passagierstatistiken aufgeführt.

Verschenktes Potential

Dennoch belegen die Zahlen deutlich, wie wenig etliche Flughäfen die neuen Kommunikationswege nutzen. Verwunderlich scheint auch, dass etliche größeren Flughäfen wie Leipzig, Dresden, Innsbruck, Linz oder Friedrichshafen gar nicht auf Facebook präsent sind.

Selbst bei vielen Flughäfen mit Facebook-Auftritt gibt es noch Etliches aufzuholen: Bei der Recherche haben wir oft nicht einmal auf Anhieb einen Link zu vorhandenen Social-Media-Kanälen auf den Websites der Flughäfen gefunden. Das ist umso verwunderlicher, denn so verschenken viele Flughäfen ein enormes Potential.

Dabei haben Flughäfen als reale Orte auf Facebook sogar die Möglichkeiten, von „Check-ins“ zu profitieren: Mit einer immer weiter wachsenden mobilen Nutzung des Netzes checken nämlich immer mehr Nutzer an prestigeträchtigen Orten wie Flughäfen ein – und kommunizieren damit die Flughafen-Marke jedes Mal an ihren kompletten virtuellen Freundeskreis.

Mehr über die Nutzung von Social Media erfahren Sie auf der airliners.de-Fachkonferenz "Social Media in der Luftfahrtindustrie" auf der ILA in Berlin. Themen sind der Einsatz von Social-Media-Kanälen in der B2B-Kommunikation (Vortrag u.a. von Lufthansa Cargo) sowie Personalbeschaffung und Employer-Branding über Social Media (Vortrag u.a. von Airbus).

Link: Fachkonferenz Social Media in der Luftfahrtindustrie

Von: airliners.de
Interessant? Beitrag weiterempfehlen:

Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Nachrichtennewsletter.

Anzeige schalten »
Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Flughafen Jobs
Mehr Stellenangebote » Mehr Luftfahrt-Trainings »
Anzeige schalten »