Rückblick

Die Woche von Niki

17.12.2017 - 08:00 0 Kommentare

Lufthansa bläst aufgrund des Gegenwindes der EU die Übernahme der Air-Berlin-Tochter Niki ab, diese geht daraufhin Pleite - nun ist dringend ein Käufer gesucht. Und bei Ryanair drohen auch in Deutschland Streiks. Die Themen der Woche im Überblick.

Unsere Kolumnen und Interviews der Woche:

"Personalprobleme sind der Hauptgrund"

Seit Juli bietet der Low-Cost-Carrier schon Umsteigerflüge ab Mailand an.

Interview: Ryanair steht in etlichen Ländern Pilotenstreiks bevor, der Billigflieger lenkt ein und will mit den Gewerkschaften reden. Im Interview mit airliners.de schätzt Tarifexperte Eckhard Bergmann die Hintergründe ein und erklärt, warum die Piloten überhaupt die Arbeit niederlegen wollen.
Weiterlesen »

So arbeiten Piloten im Cockpit zusammen

Blick ins Cockpit der Lufthansa 747-8

Antworten aus dem Cockpit: Nach dem Start wird der Autopilot eingeschaltet und der Kapitän liest Zeitung. Klischees dieser Art gibt es unzählige. Langstreckenpilot Nikolaus Braun erklärt, wie die Arbeitsteilung im Cockpit tatsächlich funktioniert.
Weiterlesen »

Was sonst noch war:

Alle 64 Meldungen der vergangenen Woche im Ticker

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ein Airbus A320 der österreichischen Niki am Airport Zürich. Niki wartet auf Österreich

    Rückblick Obwohl eine Entscheidung im österreichischen Insolvenzverfahren zu Niki erst noch bevorsteht, drehte sich in der vergangenen Woche vieles um den Fall. Außerdem begehren die Mitarbeiter von Kötter wieder gegen den Arbeitgeber auf. Der Rückblick.

    Vom 21.01.2018
  • A340 der Lufthansa Group in der Lackierung für Eurowings. Eurowings-A340 und Air-Berlin-Personalien

    Kurz & kompakt Die erste A340, die im Sommer unter der Führung Brussels auf die Eurowings-Langstrecke geht, ist nun umlackiert. Und im Air-Berlin-Firmengeflecht gibt es drei spannende Personalien. Die Randnotizen der Woche.

    Vom 20.01.2018
  • A320 von Niki in Innsbruck Die Woche des Streits um die Niki-Insolvenz

    Rückblick Das juristische Tauziehen um die Insolvenz der Air-Berlin-Tochter Niki gewinnt immer neue Dimensionen. Sowohl in Deutschland als auch in Österreich wird um das Verfahren gerungen - und auch um neue Bieter. Die Themen der Woche im Überblick.

    Vom 14.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »