Rückblick

Die Woche weiterer Air-Berlin-Käufe

07.01.2018 - 08:00 0 Kommentare

Vueling will die Air-Berlin-Tochter Niki, doch da gibt es Widerstand; und Thomas Cook will für Condor ebenfalls ein Stück des insolventen Berliner Carriers kaufen. Die Themen der Woche im Überblick.

Unsere Analysen, Kommentare und Kolumnen der Woche:

Verbrauchernahes Handeln gefragt

Passagiere am Flughafen Frankfurt.

Schiene, Straße, Luft: Die Verbraucherrechte beim Reisen sind je nach Verkehrsträger unterschiedlich ausgeprägt. Oftmals ginge es noch besser, wenn in erster Linie professionell gearbeitet würde, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.
Weiterlesen »

Bayern-Posse: Ist denn schon Ostern?

Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

Die Born-Ansage (76): Die politische Diskussion um die dritte Bahn in München verkommt zum Grabenkampf zwischen zwei CSU-Streithähnen. Dabei gibt es eine einfache Lösung für alle Seiten, meint Karl Born.
Weiterlesen »

Was sonst noch war:

Alle 46 Meldungen der vergangenen Woche im Ticker

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Vorfeld des Flughafens Düsseldorf. Lufthansa und Eurowings mit Kapazitätsproblemen

    Rückblick Die Marktverschiebungen nach der Air-Berlin-Pleite sorgen immer noch für Wirbel. In den Flugplänen der Lufthansa Group fehlen aber nicht nur wegen Lauda Motion Flugzeuge. Unser Wochenrückblick.

    Vom 06.05.2018
  • Reisende stehen am Flughafen Berlin-Tegel am Check-in-Schalter der Lufthansa-Tochter Germanwings. Eine Zukunft für Germanwings

    Rückblick Die Lufthansa macht ihrer alten Billigtochter langfristige Zugeständnisse und fliegt mittlerweile mit drei unterschiedlichen Lackierungen. Unser Wochenrückblick.

    Vom 20.05.2018
  •  Erkenntnisse bei Lufthansa und Sorgen bei Airbus

    Rückblick Die Lufthansa-Hauptversammlung bringt neue Erkenntnisse und neue Flugzeugbestellungen. Hersteller und Zulieferer nicht nur in Europa sorgen sich derweil um den Verlust eines echten Großauftrags. Unser Wochenrückblick.

    Vom 13.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »