Die airliners.de-Facebook-Seite bietet echten Mehrwert

13.01.2016 - 12:07 0 Kommentare

Nachrichten rund um die deutsche Luftverkehrsbranche finden Sie auf airliners.de. Auf unserer Facebook-Seite ist das nicht anders. Und dennoch lohnt es sich, airliners.de auch über das soziale Netzwerk zu folgen.

airliners.de gibt es auch auf Facebook. - © © Screenshot airliners.de -

airliners.de gibt es auch auf Facebook. © Screenshot airliners.de

Seit geraumer Zeit ist airliners.de mit einer Seite auf Facebook präsent. Mehr als 10.000 Mitglieder haben den Kanal bereits für sich entdeckt. Hier werden die interessantesten Meldungen aus der Branche diskutiert und mit Arbeitskollegen, Freunden sowie Bekannten geteilt.

Dabei bietet die Facebook-Präsenz von airliners.de durchaus auch für Dauerbesucher unserer Webseite und Newsletter-Abonnenten ein Mehrwert: Hier posten wir nämlich neben einer kleinen Auswahl tagesaktueller airliners.de-Artikel auch immer wieder interessante Links zu anderen Quellen.

Genau wie bei der redaktionellen Arbeit für airliners.de achten wir bei der Auswahl der geteilten Inhalte auf Facebook auf unsere Mission: Branchenprofis in Deutschland mit relevanten Inhalten zu aktuellen Luftverkehrsthemen zu versorgen.

Neben der Präsenz auf Facebook ist airliners.de übrigens auch mit Kanälen auf Twitter und Google Plus sowie einer Gruppe auf Xing präsent. Schauen Sie doch mal vorbei.

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Jetzt den Traumjob in der Luftfahrt finden. Flugbegleiter, Abfertiger, oder Ideenmanager

    airliners.de-Stellenmarkt Die 30 interessantesten Jobs aus unserem Luftfahrt-Stellenmarkt warten auf passende Kandidaten. Diese Woche unter anderem bei AHS, Azur Air, Condor, Flughafen Sylt, Thai Airways, Flughafen München, und dem Flughafen München. Jetzt bewerben.

    Vom 28.04.2018
  • Der Flughafen Tegel ist einer von zwei Flughäfen in Berlin. Tegel-Klage und Hahn-Kontrollen

    Presseschau Die Berliner Landesregierung könnte sich eine FDP-Klage wegen des Tegel-Volksentscheids einhandeln und Hessen debattiert über das Insourcing der Passagierkontrollen am Hahn.

    Vom 22.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus