Rückblick

Das war die letzte Air-Berlin-Woche

29.10.2017 - 08:05 0 Kommentare

Air Berlin hat den Flugbetrieb eingestellt. Lufthansa übernimmt, hat aber Kapazitätsprobleme. Derweil gab es auch noch weitere Käufer - aber keine Auffanggesellschaft. Die vielen Themen der Woche zum Nachlesen.

Unsere Kolumnen und Interviews der Woche:

Was sonst noch war:

Alle 57 Meldungen der vergangenen Woche im Ticker

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Leitwerke von Flugzeugen der Lufthansa Group. Strategie der Lufthansa-Töchter

    Rückblick Bei Brussels und Eurowings passiert in dieser Woche einiges: Das Management des belgischen Carriers wird nach einem Zerwürfnis umgebaut und die Kranich-Billigplattform konkretisiert ihre Langstreckenpläne. Die Themen der Woche im Überblick.

    Vom 11.02.2018
  • Flugzeuge von Air Berlin. Air-Berlin-Flugzeuge und Brussels-Personalien

    Kurz & kompakt Easyjet hat erst zwei ehemalige Air-Berlin-Maschinen umlackiert und Lufthansa baut die Spitze bei Brussels um. Das und noch mehr sind die Randnotizen der Woche.

    Vom 10.02.2018
  • Eurowings ist die Billigplattform der Lufthansa Group. Eurowings-Langstrecke und Niki-Erbe

    Rückblick Die Lufthansa-Billigtochter Eurowings wechselt mit der Langstrecke in NRW von Köln/Bonn komplett nach Düsseldorf und Niki Lauda betritt mit seiner zurückgekauften Airline schwieriges Terrain. Die Themen der Woche in der Übersicht.

    Vom 04.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »