DHL eröffnet neue Sortierhalle am Flughafen Leipzig/Halle

20.11.2014 - 12:33 0 Kommentare

Der Luftfracht-Integrater DHL wird am Flughafen Leipzig/Halle immer größer. Jetzt wurde der erste Bauabschnitt einer neuen, 40.000 Quadratmeter großen Sortierhalle in Betrieb genommen.

DHL-Flugzeuge am Flughafen Leipzig/Halle

DHL-Flugzeuge am Flughafen Leipzig/Halle
© dpa - Jan Woitas

Der Geschäftsführer des DHL Hub Leipzig, Ralph Wondrak, sitzt vor einem Frachtcontainer.

Der Geschäftsführer des DHL Hub Leipzig, Ralph Wondrak, sitzt vor einem Frachtcontainer.
© dpa - Peter Endig

DHL-Mitarbeiter beladen Frachtcontainer am Flughafen Leipzig/Halle.

DHL-Mitarbeiter beladen Frachtcontainer am Flughafen Leipzig/Halle.
© dpa - Peter Endig

DHL-Mitarbeiter beladen Frachtcontainer am Flughafen Leipzig/Halle.

DHL-Mitarbeiter beladen Frachtcontainer am Flughafen Leipzig/Halle.
© dpa - Peter Endig

Die Posttochter DHL breitet sich am Flughafen Leipzig/Halle weiter aus. Am Donnerstag wurde der erste Bauabschnitt einer neuen Halle eröffnet. Schon mit der Teileröffnung der später einmal 40.000 Quadratmeter großen Sortierhalle könne DHL effizienter arbeiten, weil mehr Teams die Frachtmaschinen be- und entladen, erläuterte Sprecher Markus Wohsmann.

Mit der Erweiterung des Drehkreuzes steige die Bearbeitungskapazität um mehr als 50 Prozent auf 150.000 Express-Sendungen pro Stunde. Es sollen 400 neue Arbeitsplätze entstehen, von denen laut DHL mehr als 200 bereits besetzt sind. Insgesamt arbeiteten bei DHL Leipzig derzeit 3800 Menschen. In die neue Sortierhalle und die dazugehörigen Bauten werden nach Unternehmensangaben 150 Millionen Euro investiert.

In Leipzig betreibt DHL seit 2008 sein mittlerweile weltweit größtes Luftfrachtdrehkreuz. Aktuell werden am Europa-Hub täglich etwa 1900 Tonnen Fracht umgeschlagen. Der Flughafen Leipzig/Halle stieg nach der DHL-Ansiedlung zum zweitgrößten Frachtflughafen Deutschlands nach Frankfurt am Main auf.

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Beladung einer Antonov 124 der Volga-Dnepr am Flughafen Leipzig/Halle Volga-Dnepr verabschiedet sich aus Leipzig/Halle

    Die russische Frachtfluggesellschaft Volga-Dnepr beendet militärische Transporte für Nato- und EU-Staaten ab Leipzig/Halle. Womöglich ist der Abzug der Großfrachter aber nur vorläufig.

    Vom 16.04.2018
  • Das geplante Gebäude befindet sich direkt an der Zufahrt zum Flughafen-Terminal. Airport Leipzig/Halle baut für 45 Millionen Euro aus

    Zusammen mit dem Immobilienunternehmen KSW will der Flughafen Leipzig/Halle ein neues Büro-Gebäude bauen. Denn laut eines Medienberichts will der sächsische Airport weniger von Frachtkundin DHL abhängig sein.

    Vom 31.01.2018
  • Terminal des Hauptstadtflughafens BER. BER-Terminal könnte noch später fertig werden

    Das Hauptterminal des künftigen Großflughafens BER wird laut Presseberichten nicht wie geplant im August fertig. Airport-Chef Lütke Daldrup muss unterdessen für die Gesamteröffnung im Oktober 2020 kämpfen.

    Vom 13.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus