DHL baut Frachtdrehkreuz am Flughafen Wien

10.09.2018 - 16:12 0 Kommentare

DHL errichtet am Flughafen Wien ein neues Frachtdrehkreuz für Österreich und Osteuropa. Die neuen Gebäude hätten Platz für insgesamt rund 12.000 qm Lager- und 3.500 qm Büroflächen, teilte der Logistiker jetzt mit. Aktuell gibt es noch drei Standorte in und um Wien, die ab kommenden Frühjahr zusammengelegt werden sollen.

DHL-Mitarbeiter stehen vor einem Förderband mit Paketen am Luftfrachtdrehkreuz Leipzig. - © © dpa - Jan Woitas

DHL-Mitarbeiter stehen vor einem Förderband mit Paketen am Luftfrachtdrehkreuz Leipzig. © dpa /Jan Woitas

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • DHL-Leitwerk am Flughafen Leipzig/Halle Leipzig/Halle baut für 210 Millionen aus

    Der Flughafen Leipzig/Halle stellt sich auf weiteres Frachtwachstum ein. Ausgebaut werden Vorfeld, Rollwege und Hochbauten - vor allem für das DHL-Drehkreuz.

    Vom 18.10.2018
  • Animation der geplanten Frachtanlage. Budapest Airport baut neues Luftfrachtzentrum

    Avi-Alliance hält Anteile an den Flughäfen Düsseldorf und Hamburg - und Budapest. Dort baut die Eigentümerin für 32,6 Millionen Euro nun das Frachtgeschäft aus und verknüpft damit ambitionierte Pläne.

    Vom 25.09.2018
  • Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG. Fraport-Chef Schulte reagiert auf Spohr-Vorschlag

    Lufthansa-Chef Spohr bringt als mögliche Antwort auf die Probleme im Luftverkehr eine Deckelung der Eckwerte ins Gespräch. Fraport-Chef Schulte erteilt dem eine Absage und skizziert, wann Frankfurt wie wachsen will.

    Vom 13.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus