DFS übernimmt Flugsicherungsausbildung der Bundeswehr

02.03.2016 - 12:58 0 Kommentare

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) übernimmt zum 1. Januar 2017 die militärische Flugsicherungsausbildung. Ein entsprechender Vertrag ist jetzt mit der Bundeswehr geschlossen worden, teilte die DFS mit. Voraussichtlich am 1. April will die DFS das Tochterunternehmen "Kaufbeuren ATM Training GmbH" gründen, das nach militärischen Standards zertifiziert wird.

Ein Schild mit dem Schriftzug der Deutschen Flugsicherung vor dem Eingang der DFS in Langen.  - © © dpa - Christoph Schmidt

Ein Schild mit dem Schriftzug der Deutschen Flugsicherung vor dem Eingang der DFS in Langen. © dpa /Christoph Schmidt

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Ein Flugzeug startet vom Bodensee-Airport in Friedrichshafen. DFS übernimmt Flugsicherung am Airport Friedrichshafen

    Der Flugverkehr am Flughafen Friedrichshafen wird künftig von der DFS Aviation Services kontrolliert: Das Tochterunternehmen der DFS Deutsche Flugsicherung löst laut Airport-Mitteilung ab 1. Juli den österreichischen Flugsicherungsanbieter Austro Control ab. Die DFS Aviation Services wird alle acht Fluglotsen am Standort übernehmen.

    Vom 01.02.2018
  • Teamwork im Aerea Control Centre (ACC) Mehr Instrumentenflüge über der Schweiz

    Nach Angaben der Schweizer Flugsicherung Skyguide hat die Zahl der Instrumentenflüge über dem Land im vergangenen Jahr um 3,2 Prozent auf rund 1,2 Millionen zugenommen. Der Rekord mit fast 4300 Flügen wurde am 8. September aufgestellt.

    Vom 01.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus