Deutschlands größte Frachtflughäfen wachsen erneut im ersten Quartal

23.04.2018 - 10:09 0 Kommentare

Im ersten Quartal sind die drei größten Frachtflughäfen in Deutschland weiter gewachsen. Der Flughafen Leipzig/Halle verzeichnet dabei das deutlichste Plus. Frankfurt wächst nur minimal, dafür bleibt der Airport aber Deutschlands klare Nummer eins.

Cargo Center am Flughafen Köln/Bonn - © © Köln/Bonn Airport -

Cargo Center am Flughafen Köln/Bonn © Köln/Bonn Airport

Der Frankfurter Flughafen ist neben dem Passagiergeschäft auch beim Cargo-Verkehr weiter die klare Nummer eins in Deutschland. In den ersten drei Monaten dieses Jahres hat der Airport knapp 540.000 Tonnen Fracht umgeschlagen. Verantwortlich für das geringe Wachstum sei die frühe Lage der Osterfeiertage gewesen, gepaart mit dem späten Chinesischen Neujahrsfest, so Betreiber Fraport.

Der Flughafen Leipzig/Halle konnte hingegen deutlich zulegen. Dort wurden im ersten Quartal fast 299.000 Tonnen abgefertigt. Das waren 12,6 Prozent mehr als noch im Vorjahreszeitraum. Allein im März waren es laut Airport gut 108.000 Tonnen - ein neuer Rekordmonat für das Unternehmen, hieß es von Seiten der Mitteldeutschen Flughafen AG.

Fraport AG, Lesen Sie auch: Frankfurter Flughafen mit deutlichem Wachstum im ersten Quartal

Am Flughafen Köln/Bonn waren im ersten Quartal rund 208.000 Tonnen Fracht umgeschlagen worden. Laut Airport-Angaben waren dies rund sechs Prozent mehr als noch im Vorjahreszeitraum. Besonders die Express-Carrier UPS, Fedex und DHL seien nach Airport-Angaben für das starke Wachstum verantwortlich.

Vergleich des Frachtaufkommens im ersten Quartal 2017 mit dem ersten Quartal 2018
2017 2018
Frankfurt 527.000 540.000
Leipzig/Halle 266.000 299.000
Köln/Bonn 193.000 208.000

Die Grafik zeigt den Vergleich an umgeschlagener Fracht an den drei größten deutschen Frachtflughäfen. Vergleichszeitraum war das erste Quartal 2017 mit dem ersten Quartal 2018. Alle Angaben in Tonnen.Quelle: Angaben der Airports

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Boeing 777F der Aerologic. Frachtaufkommen auf niedrigstem Stand seit 2012

    Das Frachtaufkommen an nahezu allen deutschen Airports war in der ersten Jahreshälfte rückläufig. Auch die großen deutschen Frachtdrehkreuze müssen bis auf Leipzig/Halle ein Minus ausweisen. Im europäischen Vergleich stehen die deutschen Airports allerdings gut da.

    Vom 31.07.2019
  • Frankfurt Airport Frankfurter Flughafen knackt Sechs-Millionen-Marke

    Der Frankfurter Flughafen hat im April knapp über sechs Millionen Fluggäste begrüßt. Einzig das Frachtaufkommen ist rückläufig. Auch die internationalen Beteiligungen entwickelten sich überwiegend positiv. Die Zahlen im Detail.

    Vom 14.05.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus