Deutsches Lufttaxi-Start-Up holt Rolls-Royce-Kommunikationschef

12.12.2018 - 07:42 0 Kommentare

Die Lilium GmbH hat mit Oliver Walker-Jones erstmals die Position des Head of Communications besetzt. Walker-Jones leitete vorher bei Rolls-Royce die globale Kommunikation für den Unternehmensbereich Aerospace. Das bayerische Start-Up will Lufttaxis zur Serienreife entwickeln.

Oliver Walker-Jones soll  die Internationalisierung von Lilium kommunikativ vorantreiben. - © © Lilium GmbH -

Oliver Walker-Jones soll die Internationalisierung von Lilium kommunikativ vorantreiben. © Lilium GmbH

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Fertigung bei Krüger Aviation. Flugzeugindustrie setzt immer mehr auf Kunststoffe

    Kunststoffe finden in der Flugzeugindustrie immer mehr Zuspruch, konstatiert Zulieferer Krüger Aviation. Die noch in der A350 verbauten Kohlefasern hingegen wären kaum noch Thema. Denn Plastik hätte Vorteile.

    Vom 16.11.2018
  • Ein mit rund fünf Zentimetern noch viel zu großer Prototyp eines Rolls-Royce-Nano-Roboters. Wenn Nano-Roboter durchs Triebwerk krabbeln

    Hintergrund Rolls-Royce hat mit seiner “Intelligent-Engine-Initiative” großes vor. Zu den Ideen gehören nicht nur ausschwärmende Mini-Roboter: In Zukunft sollen Triebwerke durch Datenanalysen zuverlässiger werden.

    Vom 11.01.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus