Dash-Flugzeuge der LGW "Ende März" umlackiert

27.02.2018 - 08:23 0 Kommentare

Die 20 Dash-Flugzeuge der LGW, die nun für Eurowings fliegen, sollen Ende März alle umlackiert sein. Nach airliners.de-Informationen ist wöchentlich eine Turbopropmaschine im Paintshop. Aktuell haben schon 15 Flugzeuge die Eurowings-Bemalung.

LGW-Dash in der Eurowings-Lackierung. - © © AirTeamImages.com - Alun Morris Jones

LGW-Dash in der Eurowings-Lackierung. © AirTeamImages.com /Alun Morris Jones

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Im Cockpit einer A320: LGW kämpft offenbar mit Personalmangel. LGW diskutiert Cockpit-Umbesetzung

    Bei der Eurowings-Tochter LGW fehlen nach airliners.de-Informationen Co-Piloten für die Airbus-Flugzeuge. Daher wird diskutiert, die Cockpits fortan mit zwei Kapitänen zu besetzen. Für das Verfahren gibt es bereits Beispiele.

    Vom 15.06.2018
  • Ein kleiner Monitor für jede Reihe. Kleine Monitore mit großem Potenzial

    Digital Passenger (27) Der erste CS300-Flug für unseren "Digital Passenger" Andreas Sebayang bringt eine kleine Überraschung: Die Mini-Monitore über den Sitzen sind echt praktisch - und könnten noch viel mehr.

    Vom 27.03.2018
  • Ein Mitglied der Flugbegleitergewerkschaft Ufo Ufo nach erstem Gespräch mit LGW "zufrieden"

    Die Tarifkommission der Ufo hat sich zum ersten Mal mit der Eurowings-Spitze wegen LGW getroffen; die Lufthansa-Tochter will das Gespräch nicht kommentieren. Es soll einen Termin für Tarifverhandlungen geben.

    Vom 30.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus