Ausblick

Das bringt die Luftfahrtwoche

06.03.2016 - 10:10 0 Kommentare

In den nächsten Tagen steht mit der ITB in Berlin ein wichtiger Branchentermin an. Und in Hamburg wird das neue Zentrum für Angewandte Luftfahrtforschung offiziell eröffnet. Unsere Wochenvorschau:

Fahnen vor dem Messegelände unter dem Berliner Funkturm - © © Messe Berlin -

Fahnen vor dem Messegelände unter dem Berliner Funkturm © Messe Berlin

Ihre Veranstaltungen

Seit Neuestem gibt es auf airliners.de immer sonntags einen kurzen Ausblick auf die jeweils kommende Luftfahrtwoche. Hinweise auf Termine und Veranstaltungen können Sie uns gern über news@airliners.de zusenden.

Das neue TechCenter des Zentrums für Angewandte Luftfahrtforschung (ZAL) in Hamburg wird am Montag, 7. März, offiziell eröffnet. Das Forschungszentrum bietet rund 600 Arbeitsplätze auf zirka 26.000 Quadratmetern Fläche.

Im Rahmen der Eröffnung ist das 45. Hamburg Aviation Forum geplant. Einen Tag der offenen Tür gibt es im neuen ZAL dann am Samstag, 12. März.

Am Dienstag und Mittwoch, 8. und 9. März, findet am Flughafen Frankfurt zum dritten Mal die Jobbörse "Startbahn zum Job" statt. Sie soll interessierten Fachkräften, aber auch ungelernten Arbeitern die Gelegenheit zum persönlichen Gespräch mit den Unternehmen bieten.

Am Mittwoch stellen zudem Lufthansa und Air Berlin ihre Februar-Verkehrszahlen vor.

Darüber hinaus beginnt am Mittwoch in Berlin die 50. Auflage der Internationalen Tourismus-Börse ITB. Auf ihr werden auch zahlreiche Vertreter der deutschen und internationalen Luftfahrtbranche vertreten sein. Die ITB 2016 endet am Sonntag, 13. März.

Das Forum "Supply Chain Excellence 2016" findet am Donnerstag, 10. März, am Sonderflughafen Oberpfaffenhofen statt. Zudem stellt der Flughafen Wien seine Februar-Verkehrsergebnisse vor.

Der Streit um das künftige Regierungsterminal am neuen Hauptstadtflughafen BER geht in die nächste Runde: Für Freitag, 11. März, ist eine Sondersitzung des Flughafen-Aufsichtsrats einberufen worden Darüber hinaus veröffentlicht der Flughafen Zürich seine Jahresergebnisse für 2015.

Die französische Flugunfall-Ermittlungsbehörde BEA will am Sonntag, 13. März, ihren Abschlussbericht zur Germanwings-Katastrophe vor knapp einem Jahr vorlegen.

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Blick auf den Flughafen Tegel in Berlin: Nach Kapazitäten ist er vor Schönefeld der größere der beiden Hauptstadtflughäfen. Air Berlins Halbjahr und Dobrindts Tegel-Meinung

    Branchenagenda Es gibt in dieser Woche zwar wenige, aber sehr spannende Termine: Air Berlin gewährt einen Blick in die Halbjahresbilanz und der Bund muss den anderen BER-Gesellschaftern seine Haltung zum Flughafen Tegel noch einmal erläutern.

    Vom 14.08.2017
  • Air Berlin ist seit mehreren Jahren finanziell angeschlagen. Air-Berlin-Zahlen und Tegel-Briefwahl

    Branchenagenda Die beiden großen deutschen Airlines, Lufthansa und Air Berlin, legen in dieser Woche die Juli-Zahlen vor. Auch Fraport gewährt Einblicke in Verkehrszahlen. Was sonst noch im Kalender der Luftfahrtbranche steht, lesen Sie hier.

    Vom 07.08.2017
  • Das Logo der Fluggesellschaft Lufthansa. Unternehmenszahlen und vier Kolumnen

    Branchenagenda Die Luftfahrtbranche schaut in dieser Woche auf Ergebnisse großer europäischer Airline-Gruppen. Erwähnenswert sind außerdem die Kolumnen, die bei airliners.de anstehen.

    Vom 31.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus