Ausblick

Das bringt die Luftfahrtwoche

07.02.2016 - 10:59 0 Kommentare

Die kommenden Tage versprechen wieder, interessant zu werden: unter anderem findet die zweitägige Hamburg Aviation Conference 2016 statt und ein Untersuchungsausschuss versucht weiter, das Geschehen um den Hauptstadtflughafen BER zu erhellen.

In Hamburg findet am Mittwoch und Donnerstag die

In Hamburg findet am Mittwoch und Donnerstag die "Hamburg Aviation Conference 2016" statt. © Hamburg Aviation Conference /Screenshot

In der kommenden Woche gibt es für die Luftfahrtbranche im deutschsprachigen Raum wieder einige wichtige Termine. Die Palette reicht von der Vorstellung aktueller Verkehrszahlen bis zu Hintergrundveranstaltungen.

Am Dienstag will die Lufthansa ihre Januar-Verkehrszahlen vorstellen. Einen Tag später will der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport ebenfalls seine Januar-Zahlen veröffentlichen.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "bavAIRia business breakfast" geht es am Mittwoch, 10. Februar, um das Thema "Export Compliance - Exportkontrollrechtliche Fallstricke im Auslandsgeschäft". Aufgrund des bereits großen Interesses an dem Thema bietet der Verein zur Stärkung der bayerischen Luft- & Raumfahrt bereits jetzt einen Zusatztermin am 24. Februar an.

Am Mittwoch und Donnerstag findet die "Hamburg Aviation Conference 2016" statt. Hochrangige Vertreter der Luftfahrtbranche wollen dabei über digitale Innovationen und Kundenbedürfnisse diskutieren.

Am Donnerstag, 11. Februar, wird es bei einer Veranstaltung des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) in Berlin um "Industrie 4.0: Digitale Wirtschaft – analoges Recht?" gehen.

Am Donnerstag legen darüber hinaus die Flughäfen Wien und Zürich ihre Januar-Verkehrszahlen vor.

Am Freitag tritt erneut der Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses zum Debakel um den neuen Hauptstadtflughafen BER zusammen. Der frühere brandenburgische Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) soll dann aber noch nicht, sondern erst später befragt werden.

Ihre Terminhinweise

Seit Neuestem gibt es auf airliners.de immer sonntags einen kurzen Ausblick auf die jeweils kommende Luftfahrtwoche. Hinweise auf Termine und Veranstaltungen können Sie uns gern über news@airliners.de zusenden.

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Blick auf einen im Bau befindlichen Airbus A350 XWB bei Airbus in Toulouse. Mehrere Unternehmen legen Zahlen vor

    Branchenagenda Bevor es für die meisten in den Sommerurlaub geht, stehen in der kommenden Woche in der Luftfahrt noch einmal einige Termine im Kalender. Dabei geht es um die aktuelle wirtschaftliche Lage einiger Unternehmen.

    Vom 24.07.2017
  • Easyjet ist nach Ryanair der größte Billigflieger in Europa. Easyjet-Zahlen und BER-Anbindung

    Branchenagenda Ein Blick in den Kalender zeigt: Der Sommer kommt, die Termine werden weniger. Trotzdem gibt es in dieser Woche ein paar interessante Themen, die anstehen.

    Vom 17.07.2017
  • Der Erste Senat beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe (Baden-Württemberg), v.l. Gabriele Britz, Andreas Paulus, Wilhelm Schluckebier, Reinhard Gaier, Ferdinand Kirchhof (Vorsitz), Michael Eichberger, Johannes Masing und Susanne Baer, verkündet am 05.11.2014 in Karlsruhe sein Urteil zur Luftverkehrssteuer. Urteil zur Tarifeinheit und "M-Sec" in München

    Branchenagenda Das Bundesverfassungsgericht verkündet sein Urteil bezüglich des Tarifeinheitsgesetzes. Die Vereinigung Cockpit und Ufo haben dagegen geklagt. Außerdem spielt das Thema "Sicherheit im Luftverkehr" in dieser Woche eine Rolle.

    Vom 10.07.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus