Darwin fliegt Air-Berlin-Route

04.08.2017 - 12:22 0 Kommentare

Seit Anfang August führt Darwin Airline bis zu vier der täglichen Flüge zwischen Köln/Bonn und Berlin-Tegel von Air Berlin durch. Dies bestätigte der deutsche Carrier gegenüber airliners.de. Zum Einsatz kommt eine ATR72.

Fahnen der Air Berlin.  - © © dpa - Holger Hollemann

Fahnen der Air Berlin. © dpa /Holger Hollemann

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • A320 der Niki. Niki-Flüge bleiben vorerst buchbar

    Nach der Übernahme der Niki durch Lufthansa bleiben die Flüge der österreichischen Air-Berlin-Tochter bis auf Weiteres buchbar. Niki fliege bis zur kartellrechtlichen Freigabe des Kaufs - voraussichtlich Ende 2017 - unter HG-Flugnummer und Niki-Markenauftritt, bestätigte eine Sprecherin von Eurowings. Die Lufthansa-Tochter soll die Niki-Flüge dann übernehmen.

    Vom 17.10.2017
  • A319 von Eurowings. Eurowings will Kroatien-Strecke ganzjährig anbieten

    Eurowings bietet Flüge zwischen Köln/Bonn und dem kroatischen Rijeka erstmals auch im Winter an. Die Airline will die Strecke ab November mittwochs, freitags und sonntags anbieten. Laut Unternehmensangaben kommt eine A319 zum Einsatz.

    Vom 21.07.2017
  • Ein Airbus A320 der Air Berlin am Flughafen Berlin-Tegel. Letzter Air-Berlin-Flug ist ausgebucht

    Der letzte planmäßige Air-Berlin-Flug ist ausgebucht: AB6210 soll am 27. Oktober um 21:35 Uhr in München abheben und um 22.45 Uhr in Berlin-Tegel landen. Besondere Pläne gibt es von Seiten des Unternehmens anlässlich des letzten Fluges nicht. "Das ist ja auch nicht wirklich ein Grund zum Feiern", sagte ein Sprecher dem Berliner Tagesspiegel.

    Vom 16.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus