Daniel Suter verstärkt Vertriebsmannschaft der Jet-Link

10.03.2014 - 15:14 0 Kommentare

Mit einer verstärkten Marktpräsenz will DC Aviation sowohl in West- und Osteuropa als auch im Nahen Osten weiter wachsen. Dafür wurde jetzt das Vertriebsteam der Jet-Link verstärkt.

Daniel Suter - © © DC Aviation -

Daniel Suter © DC Aviation

Daniel Suter (49) unterstützt ab sofort die Vertriebsmannschaft der zur DC Aviation Gruppe gehörenden Jet-Link. In über 18 Berufsjahren in der Aviation Branche habe er sich umfassende Management-, Vertriebs- und Projekterfahrung erworben, teilte DC Aviation jetzt mit. Suter werde für den Geschäftsausbau in den Bereichen Flugzeugmanagement, Flugzeugcharter, Flugzeugwartung und Beratungsdienstleistungen am Standort Zürich verantwortlich sein.

Suter war zuvor bei verschiedenen Unternehmen tätig. Darunter waren die Lufthansa Lido FlightNav Inc. und die Jet Aviation, wie es weiter hieß. In leitenden Positionen verantwortete er die Bereiche Sales, Business Development und Key Account Management.

Die verstärkte Marktpräsenz soll die Grundlage eines ausgedehnten Dienstleistungsportfolios darstellen und die Wachstumsstrategie der DC Aviation Gruppe sowohl in West- und Osteuropa als auch im Nahen Osten unterstützen. Der Stuttgarter Businessjet-Anbieter DC Aviation hatte vor einem Jahr den schweizerischen Partner Jet-Link übernommen.

Von: airliners.de mit DC Aviation
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Bernard Gustin. Lufthansa baut Spitze von Brussels um

    Airline-Chef Gustin und Finanzvorstand De Raeymaeker verlassen im Frühjahr Brussels. Offenbar gab es intern Streit über die Eurowings-Integration. Einer der beiden Posten ist bereits wieder besetzt.

    Vom 06.02.2018
  • Lufthansa und Brussels Airlines. Brussels und Lufthansa streiten über den Kurs

    Bei Brussels Airlines drohen laut mehrerer Medienberichte zu Wochenbeginn personelle Veränderungen an der Spitze. Hintergrund ist wohl Uneinigkeit über die Integration des belgischen Carriers in Eurowings.

    Vom 05.02.2018
  • Cengiz Armutlu. Azur Air: Armutlu übernimmt von Wenigmann

    Cengiz Armutlu ist neuer Accountable Manager von Azur Air. Laut Mitteilung übernahm er Ende Januar von Peter Wenigmann, der in den Ruhestand gegangen war. Armutlu war zuletzt 16 Jahre bei Lufthansa Technik tätig.

    Vom 02.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus