Czech Airlines verschiebt Streckenaufnahme ab Stuttgart

26.05.2015 - 14:47 0 Kommentare

Eigentlich wollte Czech Airlines am 26. Mai die Route Stuttgart-Genf aufnehmen - jetzt hat die Fluggesellschaft den Start der Verbindung auf den 1. September verschoben. Das geht aus Flugplandaten hervor. Demnach soll eine ATR42-500 die Route fünfmal pro Woche bedienen.

ATR42 der CSA Czech Airlines - © © airliners.de - Oliver Pritzkow

ATR42 der CSA Czech Airlines © airliners.de /Oliver Pritzkow

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Tunisair-Chef Ali Miaoui auf der ITB 2018. Tunisair erweitert die Deutschland-Kapazitäten

    Tunisair will vom Marktaustritt der Air Berlin profitieren und erwartet einen neuen Tunesien-Boom. Jetzt setzt Airline-Chef Miaoui auf mehr Frequenzen nach Deutschland und erweitert dafür sogar kurzfristig die Flotte.

    Vom 15.03.2018
  • Walter Schoefer: "Wir haben aktuell keinen Bedarf für eine zweite Bahn." "Wir brauchen dringend mehr Platz"

    Interview Walter Schoefer, Geschäftsführer des Stuttgarter Flughafens, erläutert im Interview mit airliners.de die geplanten Kapazitätserweiterungen und erklärt, was sich der Flughafen vom Bahnprojekt Stuttgart 21 verspricht.

    Vom 16.03.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus