Czech Airlines verschiebt Streckenaufnahme ab Stuttgart

26.05.2015 - 14:47 0 Kommentare

Eigentlich wollte Czech Airlines am 26. Mai die Route Stuttgart-Genf aufnehmen - jetzt hat die Fluggesellschaft den Start der Verbindung auf den 1. September verschoben. Das geht aus Flugplandaten hervor. Demnach soll eine ATR42-500 die Route fünfmal pro Woche bedienen.

ATR42 der CSA Czech Airlines - © © airliners.de - Oliver Pritzkow

ATR42 der CSA Czech Airlines © airliners.de /Oliver Pritzkow

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Blick auf das Vorfeld des Flughafens Stuttgart. Flughafen Stuttgart mit Passagier-Plus

    Im Jahr 2017 wurden insgesamt fast elf Millionen Fluggäste am Stuttgarter Airport abgefertigt, was einem Plus von 3,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Nach Unternehmensangaben fiel allerdings die Zahl der Starts und Landungen um 1,3 Prozent. Es wurden fast 128.000 Flugbewegungen registriert.

    Vom 11.01.2018
  • Boeing 737-800 der El Al El Al schickt Billigflieger "Up" nicht mehr nach Berlin

    El Al wird ab Oktober wieder die Berlin-Flüge von ihrer Billig-Sparte "Up" übernehmen, wie der Carrier in einer Pressemeldung erklärte. Nach nur vier Jahren steht der Billig-Ableger vor dem Aus. Stattdessen setzen die Israelis auf ein neues dreistufiges Tarifsystem in der Economy Class.

    Vom 09.01.2018
  • Die Deutsche Bahn lässt am zukünftigen Flughafen-Bahnhof Stuttgart weniger Fernzüge halten. Weniger IC-Züge am Flughafen Stuttgart

    Die Bahn lässt am geplanten Bahnhof am Flughafen Stuttgart weniger IC-Züge halten als ursprünglich geplant. Nach ersten Planungen sollten alle zwei Stunden Züge Richtung München und Ulm am Airport stoppen.

    Vom 08.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus