Condor stationiert Crew am Paderborn-Lippstadt Airport

05.05.2014 - 16:15 0 Kommentare

Am Flughafen Paderborn-Lippstadt sind seit Monatsbeginn acht Flugbegleiter der Condor fest stationiert. Die Fluggesellschaft denkt bereits darüber nach, die Anzahl mittelfristig weiter aufzustocken.

Flugbegleiter der Condor. - © © Condor Flugdienst GmbH -

Flugbegleiter der Condor. © Condor Flugdienst GmbH

Condor hat seit Anfang Mai acht Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter am Paderborn-Lippstadt Airport stationiert. Damit ist der Flughafen nach eigenen Angaben der einzige Regionalairport mit fester Condor-Crew-Besatzung. Dies zeige den hohen Stellenwert, den der Paderborn-Lippstadt Airport mittlerweile für Condor hat, teilte Flughafen-Geschäftsführer Marc Cezanne mit.

Laut Arne Kirchhoff, Director Commercial Airport Relations & Ground Handling Procurement bei Condor, überlegt die Fluggesellschaft, die Anzahl der in PAD stationierten Flugbegleiter mittelfristig weiter aufzustocken.

Die Fluggesellschaft bedient seit 2010 verschiedene Urlaubsziele ab Paderborn-Lippstadt. In diesem Sommer bringt der Ferienflieger Passagiere zu insgesamt neun Destinationen, darunter Burgas in Bulgarien, Heraklion und Kos in Griechenland, die kanarischen Inseln, Antalya und Palma de Mallorca.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Zwei A321 der Condor. Condor braucht keinen Ersatz für Lauda-Motion-Jets

    Nach dem Ende der Partnerschaft mit Lauda Motion hat Condor acht Flugzeuge weniger im Angebot. Ersatz dafür hat die Thomas-Cook-Airline bislang nicht eingekauft - ist aber auf der Suche nach Zusatzkapazitäten.

    Vom 24.04.2018
  • Niki Lauda. Eurowings beendet Wet-Lease mit Lauda Motion

    Eurowings wird die auslaufende Wet-Lease-Lease Vereinbarung mit Lauda Motion nicht verlängern. Grund seien die nicht nicht kompatiblen Computersysteme. Damit ist die Kranich-Tochter schon die zweite Airline die eine Kooperation mit Laudas neuer Airline beendet.

    Vom 20.04.2018
  • Kabinenpersonal von Ryanair. Ryanair-Flugbegleiter organisieren sich europaweit

    Billigflieger Ryanair verhandelt bereits in mehreren Ländern mit dem Kabinenpersonal. Jetzt wollen sich einige Gewerkschaften europaweit organisieren. Doch der Weg zu Tarifverträgen scheint noch lang.

    Vom 12.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus