Condor Extranet

Condor schafft eigene Vertriebspartner-Plattform

13.08.2012 - 16:48 0 Kommentare

Condor will seinen Vertriebspartnern schnellere Informationen und bessere Übersicht bieten. Dafür hat der Ferienflieger jetzt ein eigenes Extranet geschaffen.

Screenshot der Condor-Extranet-Website vom 13.8. 2012 - © © Condor -

Screenshot der Condor-Extranet-Website vom 13.8. 2012 © Condor

Der Condor-Vertrieb hat ein neu entwickeltes Extranet für Reisevertriebspartner gestartet. Damit will der Ferienflieger einen verbesserten Service für alle touristischen Reisebüros, IATA-Reisebüros sowie Einzelplatzveranstalter anbieten. Im Condor-Extranet finden sich laut Mitteilung vom Freitag alle relevanten Informationen rund um den Ferienflieger, seine Ziele und Produkte sowie buchungsrelevante Hinweise und Tipps. Vertriebspartner sollen zudem hier immer aktuell die neuesten Nur-Flug-Pep-Angebote finden.

"Mit dem neuen Extranet erreichen wir erstmals unsere sämtlichen Vertriebspartner - weltweit. Wir möchten dem Vertrieb damit die Buchung von Condor Flügen erleichtern und Ihnen wie schon mit der Beibehaltung der Service Charge für unsere Handelsvertreter zeigen, dass sie uns als Partner sehr wichtig sind", erklärt Uwe Klenovsky, Leiter Vertrieb.

In folgenden Ausbaustufen sollen noch direkte Buchungsmöglichkeiten, eine optimierte Gruppenreisenfunktion speziell für Reiseprofis, Informationen zu aktuellen Umsatzstatistiken der Agentur sowie den jeweiligen Stand im Vertriebsvorteilsprogramm "Partner Fliegen" ergänzt werden.

Alle CFI-Vertriebspartner und IATA-Reisebüros können sich auf http://agent.condor.com registrieren.

Von: airliners.de mit Condor
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Cem Air hat rund 20 Flugzeuge in der Flotte - hauptsächlich Bombardier-Maschinen. Aviareps ist General Sales Agent von Cem Air in Deutschland

    Die südafrikanische Fluggesellschaft Cem Air hat Aviareps als General Sales Agent in Deutschland und Großbritannien ernannt. Der Carrier möchte laut Mitteilung damit verstärkt Reisende aus Deutschland und Großbritannien ansprechen.

    Vom 21.09.2017
  • Flughafen in Düsseldorf Condor und Eurowings legen Karibik-Strecken auf

    Noch ist Air Berlin nicht aufgeteilt. Dennoch nehmen jetzt sowohl Condor als auch Eurowings die Langstrecken der insolventen Konkurrenz ins Visier. Zum Winterflugplan geht es in Düsseldorf mit Transatlantikrouten los.

    Vom 19.09.2017
  • A330 mit dem neuen Schriftzug: Bereits zwischen 1979 und 2012 trug der Carrier den Beinamen Air. Aus TAP Portugal wird TAP Air Portugal 

    TAP Portugal hat sich in TAP Air Portugal umbenannt. Durch das Rebranding wird die Zuordnung des Markennamens auf den internationalen Märkten verbessert, heißt es in einer Mitteilung. Der neue Name wird seit Donnerstag benutzt.

    Vom 15.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus