Condor nimmt Toronto-Flüge auf

25.06.2012 - 12:36 0 Kommentare

Condor hat ihr Kanada-Streckennetz erweitert. Ab sofort verbindet die Ferienfluggesellschaft Frankfurt mehrmals wöchentlich mit Toronto.

Boeing 767-300ER der Condor

Boeing 767-300ER der Condor
© AirTeamImages.com - Andy Martin

Erstflugstorte anl

Erstflugstorte anl
© Fraport AG

Condor hat am vergangenen Freitag eine neue Flugverbindung zwischen Frankfurt und Toronto eingeweiht. Uwe Balser, Geschäftsführer Operations der Condor Flugdienst GmbH, verabschiedete den Erstflug in Frankfurts Partnerstadt Toronto gemeinsam mit Michael Müller, Geschäftsbereichsleiter Bodenverkehrsdienste der Fraport AG.

Condor fliegt ab sofort zweimal wöchentlich – immer montags und freitags – nonstop mit Boeing 767-300ER in die Metropole am Ontariosee. Weitere Kanada-Ziele der Condor sind Calgary, Whitehorse, Vancouver und Halifax, wie die Fluggesellschaft am Freitag mitteilte. Zwischen Frankfurt und Toronto fliegen neben Condor auch Lufthansa und Air Canada mehrmals pro Woche.

Von: airliners.de mit Condor
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Die Flotte der Condor besteht aktuell aus 52 Flugzeugen. Condor fliegt innerdeutsch für Easyjet

    Ab Januar startet Easyjet am Berliner Airport Tegel - zunächst mit zwei eigenen Maschinen und hinzugemieteten Kapazitäten - unter anderem von Condor. Auch eine erste Strecke ist bekannt.

    Vom 24.11.2017
  • Thomas-Cook-Konzernchef Peter Frankhauser. Bilanz: Condor schiebt Thomas Cook an

    Mehr Umsatz, mehr Gewinn und weniger Schulden: Thomas Cook legt im abgelaufenen Geschäftsjahr zu - und führt dies auch auf die Entwicklung bei Condor zurück. Die Tochter ist wieder in der Gewinnzone.

    Vom 22.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus