Condor nimmt Toronto-Flüge auf

25.06.2012 - 12:36 0 Kommentare

Condor hat ihr Kanada-Streckennetz erweitert. Ab sofort verbindet die Ferienfluggesellschaft Frankfurt mehrmals wöchentlich mit Toronto.

Boeing 767-300ER der Condor

Boeing 767-300ER der Condor
© AirTeamImages.com - Andy Martin

Erstflugstorte anl

Erstflugstorte anl
© Fraport AG

Condor hat am vergangenen Freitag eine neue Flugverbindung zwischen Frankfurt und Toronto eingeweiht. Uwe Balser, Geschäftsführer Operations der Condor Flugdienst GmbH, verabschiedete den Erstflug in Frankfurts Partnerstadt Toronto gemeinsam mit Michael Müller, Geschäftsbereichsleiter Bodenverkehrsdienste der Fraport AG.

Condor fliegt ab sofort zweimal wöchentlich – immer montags und freitags – nonstop mit Boeing 767-300ER in die Metropole am Ontariosee. Weitere Kanada-Ziele der Condor sind Calgary, Whitehorse, Vancouver und Halifax, wie die Fluggesellschaft am Freitag mitteilte. Zwischen Frankfurt und Toronto fliegen neben Condor auch Lufthansa und Air Canada mehrmals pro Woche.

Von: airliners.de mit Condor
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Niki Lauda. Lauda Motion und Condor trennen sich endgültig

    Lauda Motion und Condor beenden Ende April ihre Kooperation. Beim Vertrieb setzt Nikis Laudas Airline offenbar ganz auf den neuen Anteilseigner Ryanair - er stellt auch Flugzeuge und Crews in Berlin und Düsseldorf zur Verfügung.

    Vom 09.04.2018
  • Zum Reisekonzern Thomas Cook gehören mehrere Airlines - darunter auch Thomas Cook Airlines Belgium. Thomas Cook Airlines Balearics erhält AOC

    Thomas Cook Airlines Balearics kann als Fluggesellschaft operieren. Nach airliners.de-Informationen hat sie nun ihr AOC erhalten. Zusammen mit einer ehemaligen Air-Berlin-Tochter hebt sie im Sommer für Condor ab.

    Vom 21.03.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus