Condor hebt jetzt ab München nach Puerto Plata ab

13.11.2014 - 16:59 0 Kommentare

Condor hat jetzt Flüge von München nach Puerto Plata in der Dominikanischen Republik aufgenommen. Die Strecke wird immer dienstags, donnerstags und freitags bedient. Auf der Route wird ein Flugzeug des Typs Boeing 767-300 eingesetzt.

Boeing 767-300 in den Farben der Condor. - © © Condor -

Boeing 767-300 in den Farben der Condor. © Condor

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeugwartung bei Condor Technik. Ende der Condor in Berlin besiegelt

    Nun ist es offiziell: Condor in Berlin wird Ende Oktober den Wartungsbetrieb einstellen. Dies bestätigt die Airline unserer Redaktion. Für die Mitarbeiter wird es einen Sozialplan geben.

    Vom 27.06.2018
  • Die ehemalige Niki-A321 mit der Registrierung OE-LCC fliegt inzwischen als D-ATCA im Condor-Liniendienst. Ex-Air-Berlin-Tochter fliegt zum LBA

    Die von Thomas Cook gekaufte Air-Berlin-Tochter Aviation hebt im Sommer für Condor ab. Auf den letzten Drücker wurden jetzt drei Maschinen nach airliners.de-Informationen zum LBA geflogen: Zwei dürfen abheben, bei einer muss nachgebessert werden.

    Vom 05.06.2018
  • A320 von Condor. Condor will mehr eigene Flugzeuge

    Der Ferienflieger Condor plant, 2019 fünf Flugzeuge mehr unter eigener Marke einzusetzen. Der Einsatz von Wet-Leases soll reduziert, die Kernflotte an vier Flughäfen konzentriert werden.

    Vom 28.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus