Condor mit neuen Langstreckenflügen ab Frankfurt

20.12.2013 - 15:12 0 Kommentare

Condor baut das Langstreckennetz ab Frankfurt weiter aus. So eröffnete der Ferienflieger in Ergänzung zu den Phuket-Flügen eine Route nach Bangkok. Im nächsten Sommer steht zudem ein neues US-Ziel im Flugplan.

Boeing 767 der Condor. - © © Condor -

Boeing 767 der Condor. © Condor

Condor hat eine Flugverbindung zwischen Frankfurt und Bangkok eröffnet. Die thailändische Hauptstadt wird immer montags und donnerstags nonstop mit Boeing 767-300ER angeflogen, teilte die Ferienfluggesellschaft mit.

Passagiere haben zudem die Möglichkeit, mit dem Condor-Kooperationspartner Bangkok Airways zu Zielen wie zum Beispiel Chiang Mai, Krabi, Ko Samui, Lampang, Luang Prabang, Mandalay, Phnom Penh, Rangun, Siem Reap, Sukhothai und Trat weiterzufliegen. Condor steuert in Thailand bereits Phuket an.

Minneapolis wird neues Saison-Ziel

Außerdem kündigte Condor heute eine neue US-Verbindung an. Demnach fliegt die Airline im Sommer 2014 von Frankfurt nach Minneapolis. Mit dem neuen Ziel erweitert der Ferienflieger sein Nordamerika-Angebot. Weitere Condor-Ziele sindBaltimore/Washington, Fort Lauderdale, Las Vegas, Seattle, Anchorage, Calgary, Fairbanks, Halifax, Toronto, Vancouver und Whitehorse.

Von: airliners.de mit Condor, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Flugzeuge der Lufthansa und der Air Berlin auf dem Düsseldorfer Flughafen. Air-Berlin-Pleite: Ursachen und drohende Probleme

    Apropos (19) Air Berlin hat den Wettbewerb in Deutschland forciert und ist gescheitert. Die Umverteilung ist gar nicht so einfach, beschreibt Verkehrsexperte Manfred Kuhne: Denn es droht eine Monopolstellung im Inlandsverkehr.

    Vom 30.08.2017
  • Air Berlin schreibt seit Jahren rote Zahlen. Air-Berlin-Aufteilung geht auf die Zielgerade

    Gläubiger und Aufsichtsrat der insolventen Air Berlin beraten über insgesamt 15 Übernahmeangebote. Offenbar lassen sich nicht alle Teile der ehemals zweitgrößten deutschen Airline verkaufen. Eine aktuelle Übersicht der Bieter.

    Vom 21.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus