Condor mit neuen Langstreckenflügen ab Frankfurt

20.12.2013 - 15:12 0 Kommentare

Condor baut das Langstreckennetz ab Frankfurt weiter aus. So eröffnete der Ferienflieger in Ergänzung zu den Phuket-Flügen eine Route nach Bangkok. Im nächsten Sommer steht zudem ein neues US-Ziel im Flugplan.

Boeing 767 der Condor. - © © Condor -

Boeing 767 der Condor. © Condor

Condor hat eine Flugverbindung zwischen Frankfurt und Bangkok eröffnet. Die thailändische Hauptstadt wird immer montags und donnerstags nonstop mit Boeing 767-300ER angeflogen, teilte die Ferienfluggesellschaft mit.

Passagiere haben zudem die Möglichkeit, mit dem Condor-Kooperationspartner Bangkok Airways zu Zielen wie zum Beispiel Chiang Mai, Krabi, Ko Samui, Lampang, Luang Prabang, Mandalay, Phnom Penh, Rangun, Siem Reap, Sukhothai und Trat weiterzufliegen. Condor steuert in Thailand bereits Phuket an.

Minneapolis wird neues Saison-Ziel

Außerdem kündigte Condor heute eine neue US-Verbindung an. Demnach fliegt die Airline im Sommer 2014 von Frankfurt nach Minneapolis. Mit dem neuen Ziel erweitert der Ferienflieger sein Nordamerika-Angebot. Weitere Condor-Ziele sindBaltimore/Washington, Fort Lauderdale, Las Vegas, Seattle, Anchorage, Calgary, Fairbanks, Halifax, Toronto, Vancouver und Whitehorse.

Von: airliners.de mit Condor, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Die Flotte der Condor besteht aktuell aus 52 Flugzeugen. Condor fliegt innerdeutsch für Easyjet

    Ab Januar startet Easyjet am Berliner Airport Tegel - zunächst mit zwei eigenen Maschinen und hinzugemieteten Kapazitäten - unter anderem von Condor. Auch eine erste Strecke ist bekannt.

    Vom 24.11.2017
  • Thomas-Cook-Konzernchef Peter Frankhauser. Bilanz: Condor schiebt Thomas Cook an

    Mehr Umsatz, mehr Gewinn und weniger Schulden: Thomas Cook legt im abgelaufenen Geschäftsjahr zu - und führt dies auch auf die Entwicklung bei Condor zurück. Die Tochter ist wieder in der Gewinnzone.

    Vom 22.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus