Condor stationiert weitere Maschine am Flughafen Leipzig/Halle

03.05.2016 - 15:23 0 Kommentare

Condor hat einen weiteren Airbus A321 am Flughafen Leipzig/Halle stationiert. Damit erhöht sich die Anzahl der am Airport stationierten Condor-Flugzeuge auf drei Maschinen. 42 Starts pro Woche sind im Sommer geplant, fünf mehr als in der Vorjahressaison. Darüber informierte jetzt der Flughafen.

Erster Start der am Flughafen Leipzig/Halle stationierten dritten A321 der Condor. - © © Flughafen Leipzig/Halle - Uwe Schoßig

Erster Start der am Flughafen Leipzig/Halle stationierten dritten A321 der Condor. © Flughafen Leipzig/Halle /Uwe Schoßig

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine AN-124-100 der Antonov Airlines. Antonov will in Leipzig für Volga-Dnepr einspringen

    Die Frachtgesellschaft Antonov Airlines will ihre Transportflüge in Leipzig/Halle ausbauen. Die Ukrainer könnten damit die Kapazitätslücke füllen, die der Abzug der russischen Volga-Dnepr hinterlässt.

    Vom 08.05.2018
  • Flugzeugwartung bei Condor Technik. Ende der Condor in Berlin besiegelt

    Nun ist es offiziell: Condor in Berlin wird Ende Oktober den Wartungsbetrieb einstellen. Dies bestätigt die Airline unserer Redaktion. Für die Mitarbeiter wird es einen Sozialplan geben.

    Vom 27.06.2018
  • Die ehemalige Niki-A321 mit der Registrierung OE-LCC fliegt inzwischen als D-ATCA im Condor-Liniendienst. Ex-Air-Berlin-Tochter fliegt zum LBA

    Die von Thomas Cook gekaufte Air-Berlin-Tochter Aviation hebt im Sommer für Condor ab. Auf den letzten Drücker wurden jetzt drei Maschinen nach airliners.de-Informationen zum LBA geflogen: Zwei dürfen abheben, bei einer muss nachgebessert werden.

    Vom 05.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus