Condor testet Lounge-Nutzung

29.08.2012 - 12:34 0 Kommentare

Condor hat am Flughafen Frankfurt einen mehrmonatigen Lounge-Test gestartet. Passagiere können direkt am Check-In eine Zugangsberechtigung für die LuxxLounge erwerben.

Empfangsbereich der LuxxLounge

Empfangsbereich der LuxxLounge
© LuxxLounge

LuxxLounge im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens

LuxxLounge im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens
© LuxxLounge

LuxxLounge im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens

LuxxLounge im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens
© LuxxLounge

Konferenzbereich innerhalb der LuxxLounge

Konferenzbereich innerhalb der LuxxLounge
© LuxxLounge

In einem viermonatigen Testbetrieb haben alle Condor-Passagiere in Frankfurt am Main die Möglichkeit, sich in einer Lounge vor dem Abflug zu entspannen. Die Zugangsberechtigung für die LuxxLounge wird für 29 Euro pro Person direkt am Check-in verkauft, wie Condor am Dienstag mitteilte.

Neben dem Bistro und zwei komfortablen Aufenthaltsräumen stehen den Gästen ein PC-Arbeitsplatz und Duschen zur Verfügung. Kinder erhalten bis zum Alter von zwölf Jahren in Begleitung von Erwachsenen 50 Prozent Rabatt. Für Comfort Class Gäste ist die Lounge-Benutzung weiterhin kostenfrei, sie können zwischen der LuxxLounge und der Lufthansa Business Lounge wählen.

Condor Gäste finden die LuxxLounge in Terminal 1 außerhalb der Sicherheits- und Passkontrolle auf der Galerieebene zwischen Abflughalle B und C gegenüber der Zugangsbrücke zum Sheraton Hotel. Die Lounge ist von 6:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet und kann somit für Abflüge bis 21:00 Uhr genutzt werden.

Weitere Informationen unter: www.luxxlounge.de.

Von: airliners.de mit Condor
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Auch Fleecedecken von Air Berlin kommen unter den Hammer. Air Berlin verkauft Domains und Markenrechte

    Nachdem der operative Teil der Air Berlin veräußert ist, beginnt jetzt der Verkauf der Markenrechte und Internetadressen. Dabei geht es um Domains wie "airberlin.com" und Begriffe wie "airdüsseldorf".

    Vom 13.02.2018
  • Die erste umlackierte Boeing 747 der Lufthansa ist am Donnerstagmorgen am Heimatflughafen Frankfurt zu ihrer großen Deutschlandtour aufgebrochen: Neun Flughäfen will sie bis zur Landung am Main am späten Nachmittag besuchen. Doch … Der Kranich zeigt seine neuen Federn

    Bildergalerie Lufthansa gibt ihren Maschinen eine neue Lackierung und präsentiert den Anstrich bei einer Tour an vielen deutschen Airports. airliners.de gibt Einblicke und Hintergründe.

    Vom 08.02.2018
  • Logo der Lufthansa. Lufthansa steigt wieder als Sponsor in Kranichschutz ein

    Der Kranichschutz und damit das Informationszentrum in Groß Mohrdorf bekommen nun doch wieder Unterstützung von der Lufthansa Group. Der Konzern und der Verband wollen ihre Kooperation fortsetzen, sagte eine Sprecherin Group. Im Herbst hatte Lufthansa nach 26 Jahren seinen Ausstieg als Sponsor angekündigt.

    Vom 08.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus