Condor kooperiert mit Czech Airlines

16.04.2014 - 12:09 0 Kommentare

Condor-Langstreckenflüge können jetzt in Kombination mit einem Flug der Czech Airlines gebucht werden. Die Partnerschaft gilt für Zubringerflüge von Prag nach Frankfurt.

Boeing 737 von Czech Airlines

Boeing 737 von Czech Airlines
© Czech Airlines

Das Sunny Heart wird ab heute als Logo in der Thomas Cook Group eingeführt

Das Sunny Heart wird ab heute als Logo in der Thomas Cook Group eingeführt
© Condor

Der Ferienflieger Condor hat Czech Airlines (CSA) als neuen Partner in Tschechien gewonnen. Czech Airlines füttert im Rahmen der Kooperation ab sofort die Condor-Langstreckenflugzeuge in Frankfurt mit Passagieren aus Prag.

Man stärke durch die Kooperation Frankfurt als Langstreckenbasis, indem zusätzliche Zu- und Abbringerflüge aus der tschechischen Hauptstadt mit sehr attraktiven Umsteigezeiten auf die Condor Langstrecke ermöglicht würden, teilte Condor jetzt mit. Die Anschlussflüge seien über alle Kanäle buchbar.

Eine ähnliche Partnerschaft hat Condor bereits mit Air Dolomiti geschlossen, die aber neben Frankfurt auch in München die Condor-Flugzeuge füllen helfen. CSA bedient in Deutschland derzeit die Flughäfen Frankfurt, Berlin, Hamburg und Düsseldorf. Daher gibt es in der neuen Kooperation auch keine Zubringerdienste an den weiteren Condor-Langstreckenbasen in München und Köln.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eurowings lässt unter vote-and-fly.com eine neue Destination abstimmen. Eurowings lässt über neue Route abstimmen

    "Vote and fly" heißt es aktuell bei Eurowings. Der Lufthansa-Billigflieger lässt online über ein neues Flugziel abstimmen. Zur Auswahl stehen Biarritz, Brac, Bergen, Belfast, Castellon, Mostar, Podgorica, Shannon, Trapani und Triest. Von wo es dann losgeht, erfahren die Wähler nicht.

    Vom 05.10.2017
  • John wird offiziell als "kleine Schwester von Air France" bezeichnet. Air France schickt Joon nach Berlin

    Mit Joon startet Air France eine neue Marke, die sich nicht in erster Linie als Airline versteht. Mit dem Lifestyleprodukt sollen verlorene Märkte zurückerobert werden. Ab Dezember kommt Joon auch nach Deutschland.

    Vom 25.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus