Condor plant zahlreiche Griechenland-Verbindungen

05.07.2016 - 09:05 0 Kommentare

Im Sommerflugplan 2017 will Condor mehrere Strecken in Richtung Griechenland aufnehmen. Das zeigt ein Blick in Flugplandaten. Vier deutsche Airports sollen mit neuen griechischen Zielen verbunden werden.

Ein Airbus A320 der Condor. - © © dpa - Patrick Pleul

Ein Airbus A320 der Condor. © dpa /Patrick Pleul

Laut Flugplandaten will Condor im Sommer 2017 mehrere Strecken nach Griechenland anbieten. So soll zum Beispiel München ab dem 29. April 2017 wöchentlich mit Volos verbunden werden. Am 7. Mai starten dann die Flüge zwischen der bayerischen Landeshauptstadt und Mykonos beziehungsweise Zakynthos. Die beiden letztgenannten Strecken werden ebenfalls wöchentlich bedient.

Außerdem sind zwei Routen ab Stuttgart geplant: Ab dem 30. April will Condor zweimal pro Woche vom baden-württembergischen Airport nach Korfu abheben. Am 24. Mai kommt die wöchentliche Route Stuttgart-Zakynthos dazu.

Des Weiteren hebt Condor ab dem 30. Mai einmal wöchentlich von Frankfurt nach Samos ab. Und ab dem 24. Mai steht noch die Route Hannover-Thira neu im Programm.

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Flughafen in Düsseldorf Condor und Eurowings legen Karibik-Strecken auf

    Noch ist Air Berlin nicht aufgeteilt. Dennoch nehmen jetzt sowohl Condor als auch Eurowings die Langstrecken der insolventen Konkurrenz ins Visier. Zum Winterflugplan geht es in Düsseldorf mit Transatlantikrouten los.

    Vom 19.09.2017
  • Boarding einer Eurowings-Maschine am Flughafen Stuttgart. Eurowings expandiert in Stuttgart

    Eurowings stationiert mehr Flugzeuge in Stuttgart. Der Flughafen erwartet, dass damit der Wegfall von Air Berlin kompensiert werden kann. Die Lufthansa Group wird vor Ort der mit Abstand größte Anbieter.

    Vom 18.10.2017
  • Zum Reisekonzern Thomas Cook gehören mehrere Airlines - darunter auch Thomas Cook Airlines Belgium. Thomas Cook gründet neue Airline auf Mallorca

    Thomas Cook gründet eine spanische Airline. "Thomas Cook Airlines Balearics" soll unter anderem für Condor abheben - zu günstigeren Konditionen. Zudem tauscht die deutsche Ferienfluggesellschaft Flugzeuge mit UK.

    Vom 18.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus