Condor will mehrere Airports mit Marrakesch verbinden

29.05.2017 - 12:25 0 Kommentare

Ab dem 10. November verbindet Condor eigenen Angaben zufolge drei deutsche Flughäfen jeweils mit Marrakesch. Es handelt sich dabei um Frankfurt, Düsseldorf und Hannover. Laut Flugplandaten kommen auf den Strecken Maschinen der A320-Familie zum Einsatz.

Ein Airbus A320 der Condor. - © © dpa - Patrick Pleul

Ein Airbus A320 der Condor. © dpa /Patrick Pleul

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeuge der Thomas-Cook-Tochter Condor. Condor-Crews stimmen Basen-Aufteilung zu

    Die Condor-Kernflotte soll im kommenden Jahr auf vier Airports konzentriert werden - auch an den anderen Flughäfen gibt es noch "DE"-Verbindungen. Die Mitarbeiter konnten darüber abstimmen. Und haben zum Großteil den Plan abgenickt.

    Vom 22.11.2018
  • A320 von Condor. Condor mit mehr Karibik-Zielen im Winter

    Fünf neue Karibikstrecken ab Frankfurt: Condor schließt ein neues Interlining-Abkommen. Und auch die britische Schwester-Airline des Thomas-Cook-Konzerns bekommt eine neue Partnerin. Die Einzelheiten.

    Vom 06.12.2018
  • Die Chefs der vier größten deutschen Flughäfen haben sich in einem Brief an Bundesverkehrsminister Scheuer gewandt. Airport-Chefs stellen sich gegen Lufthansa-Plan

    Vor dem Luftfahrtgipfel wenden sich die Chefs der vier größten deutschen Airports in einem Brief an den Bundeswirtschaftsminister. Die Forderung: Dem Lufthansa-Plan nach einer Slot-Reduzierung eine Absage erteilen.

    Vom 05.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus