Cityjet zieht sich vom Flughafen Paderborn-Lippstadt zurück

02.01.2014 - 14:44 0 Kommentare

Die Air-France-Tochter Cityjet wird sich ab April vom Paderborn-Lippstadt Airport zurückziehen. Der Flughafen will nun so schnell wie möglich eine neue Verbindung nach London anbieten.

Ein Flugzeug der Cityjet. - © © Paderborn-Lippstadt Airport  -

Ein Flugzeug der Cityjet. © Paderborn-Lippstadt Airport

Cityjet wird sich ab April vom Paderborn-Lippstadt Airport zurückziehen. Dies habe die Fluggesellschaft jetzt der Geschäftsführung in Büren/Ahden mitgeteilt, informierte der Flughafen. Betroffen seien auch die Flughäfen Münster/Osnabrück und Nürnberg.

„Mit Beginn des neuen Sommerflugplans 2014 fliegt Cityjet leider nicht mehr von Paderborn-Lippstadt nach London-City“, bestätigt Geschäftsführer Marc Cezanne, Geschäftsführer des Flughafens Paderborn-Lippstadt. „Wir werden uns also in den kommenden Wochen verstärkt darum bemühen, so schnell wie möglich eine neue Verbindung in die britische Hauptstadt anzubieten“, so Cezanne.

Die 1993 gegründete Airline kam erst im April dieses Jahres an den Paderborn-Lippstadt Airport und fliegt noch bis zum 31. März vier Mal die Woche nach London. „Die Gründe, die uns bisher genannt worden sind, lauten, dass Cityjet sich künftig neu orientieren und sich verstärkt um den innerbritischen Markt kümmern möchte“, so Cezanne. „Davon betroffen sind auch unser Nachbarflughafen Münster/Osnabrück und der Flughafen Nürnberg“.

Von: airliners.de mit Flughafen Paderborn-Lippstadt
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Passagiere steigen am Flughafen Dortmund in eine Maschine. Betriebszeiten: Airport Dortmund reicht neuen Antrag ein

    Der Flughafen Dortmund will statt bis 22 Uhr zukünftig bis 23 Uhr für den Flugverkehr geöffnet bleiben. Ein erster Antrag samt Bewilligung des Landes wurde 2015 vom Gericht kassiert. Nun gibt es nach airliners.de-Informationen einen neuen Versuch.

    Vom 11.05.2018
  • Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup im BER "Wir fliegen schon seit Jahren am BER"

    Der BER ist laut Flughafenchef Lütke Daldrup so gut wie fertig. Aktuell laufen nur noch Prüfarbeiten. Den Eröffnungstermin Ende 2020 bezeichnet der Manager als verlässlich - immerhin sei vieles am neuen Flughafen ohnehin schon in Betrieb.

    Vom 20.06.2018
  • Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister. Lufthansa kritisiert Fraport wegen Computerpanne

    Am Frankfurter Flughafen kommt es zu einer folgenschweren Computerpanne: Die Planungssoftware fällt mehrere Stunden aus, der Flugplan muss dezimiert werden. Hauptkundin Lufthansa kritisiert daraufhin erneut Betreiber Fraport.

    Vom 17.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus