Cathay Pacific bietet neue Hongkong-Verbindung an

01.09.2015 - 15:49 0 Kommentare

Cathay Pacific verbindet ab sofort Hongkong und Düsseldorf. Angeboten wird die Strecke immer montags, dienstags, donnerstags und samstags. Eingesetzt wird ein Flugzeug vom Typ Boeing 777-300ER.

Ribbon Cutting anlässlich des Cathay Pacific-Erstfluges von Düsseldorf nach Hongkong: Gerhard Schroeder, Vorsitzender des Aufsichtsrates des Düsseldorfer Airports, Tony Sham, Country Manager Germany and Eastern Europe von Cathay Pacific Airways,  Thomas Geisel, Oberbürgermeister Düsseldorfs, und Ludger Dohm, Sprecher der Düsseldorfer Flughafengeschäftsführung (v.l.).

Ribbon Cutting anlässlich des Cathay Pacific-Erstfluges von Düsseldorf nach Hongkong: Gerhard Schroeder, Vorsitzender des Aufsichtsrates des Düsseldorfer Airports, Tony Sham, Country Manager Germany and Eastern Europe von Cathay Pacific Airways, Thomas Geisel, Oberbürgermeister Düsseldorfs, und Ludger Dohm, Sprecher der Düsseldorfer Flughafengeschäftsführung (v.l.).
© Flughafen Düsseldorf

Verabschiedung des Cathay-Pacific-Fluges CX376 nach Hongkong mit Wasserfontänen.

Verabschiedung des Cathay-Pacific-Fluges CX376 nach Hongkong mit Wasserfontänen.
© Flughafen Düsseldorf

Erstlandung der Boeing 777-300ER der Cathay Pacific Airways am Flughafen Düsseldorf.

Erstlandung der Boeing 777-300ER der Cathay Pacific Airways am Flughafen Düsseldorf.
© Flughafen Düsseldorf

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Mitabeiter von Kötter Aviation Security. Weeze-Dienstleister hilft an Düsseldorf-Kontrollen aus

    Nach airliners.de-Informationen setzt der Sicherheitsdienstleister Kötter in Düsseldorf im Sommer erneut Personal von Fremdunternehmen ein. Diesmal kommen aber nicht die bekannten Firmen zum Einsatz. Die Mitarbeiter sind dennoch empört.

    Vom 28.05.2018
  • Wartende Passagiere vor den Kontrollen am Airport Düsseldorf. Streit über Auflagen für Düsseldorfer Kontrollen

    Ein Gutachten eines Arbeitsmediziners hat die Bezirksregierung Düsseldorf dem Sicherheitsdienstleister Kötter ins Pflichtenheft geschrieben. Nach Ablauf der gesetzten Frist ist umstritten, ob der Experte tatsächlich zum Einsatz kam.

    Vom 13.03.2018
  • Koffer im Gepäckscanner: Kötter will fast 200 Mitarbeiter im Sommer an die Strecken bringen. Airport Düsseldorf: Agello hilft doch nicht aus

    Sicherheitsdienstleister Kötter bekommt bei den Passagierkontrollen am Flughafen Düsseldorf doch keine Unterstützung des Dienstleisters Agello. Allerdings wird in Weeze wegen einer Entscheidung von Ryanair die Arbeit knapp.

    Vom 14.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus