Cargolux baut Afrika-Präsenz aus

05.09.2017 - 11:30 0 Kommentare

Cargolux fliegt ab Oktober nach Douala (Kamerun) und Lubumbashi (Kongo). Letzteres fungiert laut Mitteilung als Drehscheibe für die Region. Die Frachtfluggesellschaft bietet von dort aus Cargo-Flüge zu anderen afrikanischen Zielen an.

Cargolux wurde 1970 gegründet. - © © Cargolux -

Cargolux wurde 1970 gegründet. © Cargolux

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine Bombardier Dash 8 der Eurowings. Eurowings verbindet Berlin mit Salzburg

    Eurowings wird zum Sommerflugplan die Strecke von Berlin-Tegel nach Salzburg aufnehmen. Die Route wird zweimal täglich geflogen, wie die Airline mitteilte. Zum Einsatz kommt eine Bombardier Dash 8.

    Vom 12.02.2018
  • A330 von Eurowings mit dem transportierten Seat-Wagen. Eurowings fliegt Kleinwagen nach Südafrika

    Eine Eurowings-A330-Maschine hat erstmals als Beiladung einen Kleinwagen transportiert. Laut Mitteilung ging der Flug von Köln/Bonn nach Südafrika. Von nun an können unter der Regie der Lufthansa Cargo größere Fahrzeuge in Eurowings-Bellies untergebracht werden.

    Vom 02.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus