Bund mit neuem Vertreter im Aufsichtsrat der Berliner Flughäfen

08.05.2018 - 11:41 0 Kommentare

Neues Mitglied für den Bund im Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) ist Gerhard Schulz. Schulz ist seit März Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium. Er folgt auf Rainer Bomba.

Gerhard Schulz ist neues Mitglied im Aufsichtsrat der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. - © © BMVI -

Gerhard Schulz ist neues Mitglied im Aufsichtsrat der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. © BMVI

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Der Flughafen Berlin-Schönefeld ist der kleinere der beiden Berliner Airports. So baut der Flughafen Schönefeld um

    Der Flughafen Schönefeld wird auch nach der Eröffnung des BER 2020 am Netz bleiben. Dafür investiert die Betreibergesellschaft Millionen in den Umbau des Terminals. Dieser beginnt nun.

    Vom 08.01.2019
  • Der ehemalige Berliner Flughafenchef Rainer Schwarz. Ex-BER-Chef mahnt neues Luftverkehrskonzept für Berlin an

    Der frühere Berliner Flughafenchef Schwarz vermisst neue Konzepte für den BER. Die Politik müsse sich mit der Zukunft beschäftigen anstatt mit einem zweiten Untersuchungsausschuss die Vergangenheit erneut zu begutachten.

    Vom 10.12.2018
  • Bodenverkehrsdienste bei der Arbeit. Bedarf an Flugbegleitern und Bodenmitarbeitern wächst weiter

    Beruf & Karriere Der Personalbedarf in der Luftfahrt wird in den nächsten zehn Jahren weiter zunehmen, erwarten Branchenmanager. Qualifizierte Bewerber zu finden ist nicht die einzige Herausforderung - es hapert auch bei der Bezahlung und beim Training.

    Vom 31.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus