Brussels Airlines nimmt neue Strecke nach Nürnberg auf

15.02.2016 - 10:07 0 Kommentare

Brussels Airlines verbindet ab sofort die Flughäfen Brüssel und Nürnberg. Die Verbindung wird täglich außer samstags angeboten, teilten Airport und Airline mit. BMI Regional wird die Route im Auftrag von Brussels bedienen. Die Flüge werden mit einem 50-sitzigen Embraer 140 Regional Jet betrieben.

Auch eine Torte wurde bei der offiziellen Eröffnung der Route Brüssel-Nürnberg angeschnitten (v.l.):  Helmut Gläser, Brussels Airlines Country Manager, der bayerische Finanzminister Markus Söder und Michael Hupe, Geschäftsführer am Albrecht Dürer Airport Nürnberg. - © ©  Flughafen Nürnberg -

Auch eine Torte wurde bei der offiziellen Eröffnung der Route Brüssel-Nürnberg angeschnitten (v.l.): Helmut Gläser, Brussels Airlines Country Manager, der bayerische Finanzminister Markus Söder und Michael Hupe, Geschäftsführer am Albrecht Dürer Airport Nürnberg. © Flughafen Nürnberg

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • HOP! fliegt nun zwischen Nürnberg und Lyon. HOP! startet neue Nürnberg-Route

    Vom Airport Nürnberg aus ist ein weiteres, neues Flugziel erreichbar: Seit dieser Woche verbindet die Air-France-Tochter HOP! Nürnberg sechsmal pro Woche mit dem südfranzösischen Lyon.

    Vom 12.09.2017
  • Der Flughafen Tegel ist der größere der beiden Berliner Airports. Der Airline-Run auf Tegel

    Überblick Air Berlin hat Platz gemacht am Flughafen Tegel - die Lücken schließen sich schnell mit einigen neuen Fluggesellschaften. airliners.de gibt einen Überblick über einige neue Airlines.

    Vom 05.12.2017
  • Erstflug zwischen Tegel und Orly. Aigle Azur neu ab Berlin-Tegel

    Aigle Azur hat eine neue Strecke von Berlin-Tegel aus aufgenommen. Laut Mitteilung des Airports fliegt der Carrier nun nach Paris-Orly. Die Flüge sollen viermal wöchentlich stattfinden.

    Vom 05.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus