Ab Juni täglich

Brussels Airlines neu nach New York

03.01.2012 - 14:16 0 Kommentare

Schon im November hatte Brussels Airlines angedeutet den amerikanischen Kontinent anfliegen zu wollen. Als Ziel bestimmte die belgische Fluglinie nun den New Yorker JFK Airport.

Airbus A330-200 der Brussels Airlines - © © Brussels Airlines -

Airbus A330-200 der Brussels Airlines © Brussels Airlines

Ab dem 1. Juni 2012 verbindet Brussels Airlines die „Europäische Hauptstadt“ mit New York. Brussels Airlines wird ab dann täglich mit ihren Airbus A330 den New Yorker JFK Airport anfliegen, wie die Airline kurz vor dem Jahreswechsel in Brüssel bekannt gab. Schon im November erfuhr airliners.de, dass die belgische Lufthansa-Beteiligung eine Linienverbindung an die US-Ostküste plant. Neben JFK waren damals auch noch New York/Newark sowie Boston im Gespräch gewesen

Flug SN501 verlässt Brüssel um 10.20 Uhr und landet um 12.35 Uhr auf dem JFK-Airport. Der Rückflug SN502 hebt um 17.15 Uhr ab und setzt am Folgetag um 6.25 Uhr wieder in Brüssel auf. Der eingesetzte Airbus A330 benötigt für die 3.660 Kilometer lange Strecke auf dem Hinweg 8:15 Stunden und zurück dank des „Jetstream“ nur 7:15 Stunden. Die belgische Fluggesellschaft wird im JFK Airport den „Terminal 1“ nutzen. In Brüssel werden die New York-Flüge von Brussels Airlines im exklusiven Brussels-Airlines-Langstrecken-Terminal, die sogenannte „T-Zone“, abgefertigt.

Für Brussels Airlines ist die Einführung eines Linienfluges in die Vereinigten Staaten eine Premiere. Seit ihrer Gründung vor fast zehn Jahren bedient die belgische Fluggesellschaft ausschließlich den afrikanischen Kontinent in ihrem Langstreckenangebot.

Von: airliners.de mit Brussels Airlines
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager EU-Kommission genehmigt Easyjet-Deal

    Die EU-Kommission gibt der geplanten Übernahme von Air-Berlin-Teilen durch Easyjet grünes Licht - diese "werde den Wettbewerb nicht mindern". Lufthansa hingegen muss noch auf das Urteil aus Brüssel warten.

    Vom 12.12.2017
  • A330 der Thomas Cook Airlines. Neue Condor-Langstrecke und Småland-Flüge ab Tegel

    Aktuelle Streckenmeldungen Condor fliegt bald mit einer A330 nach Kuala Lumpur und Braathens Regional Airlines kündigt eine neue Route ab Berlin-Tegel an. Der Überblick über die Streckenmeldungen der Woche.

    Vom 13.12.2017
  • Blick in die "Bizz Class" von Eurowings. Eurowings stellt Business Class vor

    Auf USA-Flügen setzt Eurowings ab dem kommenden Sommer eine Business Class ein. Diese soll laut Mitteilung auf der ITB im März präsentiert werden. Die "Bizz Class" soll in den A340-Maschinen verbaut werden, die Brussels für Eurowings betreiben wird.

    Vom 12.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus