Brüssel verklagt Griechenland wegen Olympic-Beihilfen

26.04.2006 - 10:00 0 Kommentare

Brüssel (AFP) - Nach jahrelangem Tauziehen verklagt die EU-Kommission Griechenland wegen millionenschwerer Beihilfen für die nationale Fluggesellschaft Olympic vor dem Europäischen Gerichtshof. Das kündigte die Behörde am Mittwoch in Brüssel an. Damit will die EU-Kommission Athen zwingen, unerlaubte staatliche Zuschüsse von der Airline zurückzufordern. Setzt Brüssel sich durch, stehen die Fluggesellschaft Olympic Airlines und ihre Servicetochter Olympic Airways womöglich vor dem Aus.

Olympic muss nach einer Entscheidung der EU vom vergangenen September mindestens 150 Millionen an unerlaubten staatlichen Beihilfen zurückzahlen. Der genaue Strafbetrag steht noch nicht fest. Je nach Höhe der Rückzahlung drohen der Airline schwere Turbulenzen. Insgesamt unterstützte die griechische Regierung die Fluggesellschaft mit mindestens 540 Millionen Euro, etwa in Form von erlassenen Steuern oder staatlichen Finanzgarantien.

Brüssel wirft Athen bereits seit Jahren vor, die Airline am Subventionstropf zu halten und sie so vor der Konkurrenz und einem Bankrott zu schützen. Gegründet wurde die traditionsreiche Fluggesellschaft vor rund 50 Jahren von Tankerkönig Aristoteles Onassis.

Von: AFP
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Star Alliance harmonisiert digitalen Kundenservice

    Mit einer zentralen IT-Plattform harmonisiert die Star Alliance die digitalen Services aller 28 Mitglieds-Airlines. Wie der Verbund mitteilt, können dadurch Lufthansa-Kunden bei den anderen Carriern etwa Gepäckinformationen abrufen, Sitze reservieren oder Prämienflüge buchen.

    Vom 14.02.2018
  • Airbus A320 der Sundair. Sundair erweitert ihre Flotte

    Sundair wird ihre Flotte um einen Airbus A319 erweitern, wie das Branchenportal ch-aviation berichtet. Dann betreibt die junge Airline ingesamt drei Maschinen. Bisher fliegen zwei geleaste A320 für die Charter-Fluggesellschaft.

    Vom 14.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus