British Airways, Japan Airlines und Finnair kooperieren zwischen Europa und Japan

03.04.2014 - 13:56 0 Kommentare

Finnair ist seit April Teil des Oneworld-Joint-Ventures auf Routen zwischen Europa und Japan. Im Rahmen der Zusammenarbeit können British Airways, Japan Airlines und Finnar ihre Flugpläne aufeinander abstimmen und eine einheitliche Tarifstruktur bieten.

Airbus A330 der Finnair - © © Finnair -

Airbus A330 der Finnair © Finnair

Im vergangenen Oktober hatte die japanische Regulierungsbehörde die Pläne der Fluggesellschaften zur Einbindung von Finnair in die im Jahre 2012 von British Airways und Japan Airlines gegründete Allianz genehmigt.

Kunden können ab sofort Teilstrecken von allen drei Carriern beliebig miteinander kombinieren. Aktuell fliegt Finnair von Helsinki nach Tokio, Osaka und Nagoya. Japan Airlines bietet Verbindungen von Tokio nach Helsinki, Frankfurt, Paris und London. British Airways bedient von London Heathrow Tokio-Narita und -Haneda.

Die Oneworld-Airlines folgen mit ihrem Joint-Venture dem Vorbild der Star-Alliance-Airlines ANA und Lufthansa, die bereits seit 2011 eine ähnliches Marketing-Kooperation haben. Die Lufthansa-Töchter Austrian und Swiss wurden im vergangenen Jahr in das Abkommen eingebunden.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • "Maßgeschneiderte Lösungen statt Einheitsbrei" ist das Versprechen von "bite" in Sachen Reiseversicherung. Lufthansa Innovation Hub will Versicherungen personalisieren

    Der Lufthansa Innovation Hub will die Reiseversicherung konfigurierbar machen. Unter bite-insurance.de können Kunden nach Unternehmensangaben erstmals genau definieren, welche "individuellen Sorgen" versichert werden sollen. Partner für den Test der "Reiseversicherung à la carte" sind Eurowings und Hanse Merkur.

    Vom 06.10.2017
  • Eurowings lässt unter vote-and-fly.com eine neue Destination abstimmen. Eurowings lässt über neue Route abstimmen

    "Vote and fly" heißt es aktuell bei Eurowings. Der Lufthansa-Billigflieger lässt online über ein neues Flugziel abstimmen. Zur Auswahl stehen Biarritz, Brac, Bergen, Belfast, Castellon, Mostar, Podgorica, Shannon, Trapani und Triest. Von wo es dann losgeht, erfahren die Wähler nicht.

    Vom 05.10.2017
  • "Jetzt schon für Zuhause einkaufen" wirbt der Rewe-Lieferservice im Lufthansa-FlyNet. Lufthansa kooperiert mit Rewe

    Fluggäste auf der Lufthansa-Langstrecke können jetzt kostenlos das Bord-Internet nutzen, um bei Rewe einkaufen. Im Rahmen eines dreimonatigen Pilotprojekts können Reisende so den Kühlschrank zu Hause bequem wieder füllen, wie beide Unternehmen mitteilten.

    Vom 05.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus