Brexit: Abstimmung über zwei Anträge am Dienstag

29.01.2019 - 09:55 0 Kommentare

Das britische Unterhaus stimmt am Abend über zwei Anträge gegen einen unkontrollierten Brexit ab: Der eine soll Regierungschefin Theresa May zu Nachverhandlungen des EU-Deals in der Nordirland-Frage zwingen. Der andere besagt, dass der Austritt Ende März um zwei Monate verschoben wird, sollte das Abkommen mit Brüssel Ende Februar nicht angenommen sein. Voraussichtlich in der kommenden Woche stimmt das House of Commons dann noch einmal über den EU-Deal ab.

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen. Brexit oder später Brexit oder nicht Brexit?

    Luftrechtskolumne (70) Die Unsicherheiten rund um den Brexit sind groß. Helfen der Luftfahrt jetzt die Konnektivitäts- und die Flugsicherheits-Verordnungen der EU? Unsere Luftrechtskolumnistin Nina Naske ordnet ein: Unternehmen sollten sich schnell und intensiv kümmern.

    Vom 09.04.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus