Boeing sagt Nachfrage für 38.050 neue Flugzeuge voraus

12.06.2015 - 10:31 0 Kommentare

Boeing hat seine Marktprognose für die kommenden zwei Jahrzehnte weiter angehoben. Der Flugzeugbauer geht jetzt davon aus, dass in diesem Zeitraum 38.050 neue Passagier- und Frachtmaschinen benötigt werden.

Endmontage der Boeing 737 Next-Generation in Renton, Washington. - © © Boeing -

Endmontage der Boeing 737 Next-Generation in Renton, Washington. © Boeing

In den kommenden zwei Jahrzehnten werden weltweit 38.050 neue Passagier- und Frachtmaschinen benötigt, schätzt Boeing ein. Der Gesamtwert dieser neuen Flugzeuge wird auf rund 5,6 Billionen US-Dollar geschätzt, wie aus dem aktuellen Current Market Outlook hervorgeht, den der amerikanische Flugzeugbauer jetzt veröffentlich hat. Vor einem Jahr war Boeing von einem Bedarf von 36.770 neuen Maschinen ausgegangen.

In der aktuellen Einschätzung kommt der Flugzeugbauer zu dem Schluss, dass rund 40 Prozent der neuen Flugzeuge an Airlines aus der Region Asien/Pazifik gehen werden. Mit jeweils 20 Prozent wird der Anteil am weltweiten Flugzeugbedarf für Europa und Nordamerika angegeben. Die übrigen 20 Prozent verteilen sich aus Länder im Nahen Osten, Lateinamerika, die GUS-Staaten und Afrika.

© Boeing,

Vor allem der Bedarf an Single-Aisle-Flugzeugen wird nach der Einschätzung des Airbus-Konkurrenten deutlich steigen. Waren im vergangenen Jahr 14.140 Flugzeuge dieser Größenordnung unterwegs, werden es im Jahr 2034 mit 30.630 Maschinen mehr als doppelt so viele sein, hieß es weiter.

Der vollständige Marktausblick von Boeing ist unter hier zu finden.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Techniker checkt ein Triebwerk. Das bedeuten die Deals von Airbus und Boeing

    Hintergrund Airbus übernimmt Bombardiers C-Series und fast im Gleichschritt kauft Boeing die Zivilflugzeugsparte von Embraer: Die Luftfahrtindustrie erlebt die Konsolidierung. Experten sehen einen klaren Gewinner.

    Vom 06.07.2018
  • Messewegweiser und Boeing 787-9 auf der Farnborough-Luftfahrtmesse. Das bringt die Farnborough Air Show 2018

    Ausblick Die "Farnborough Air Show" könnte in diesem Jahr Schauplatz ganz großer Überraschungen werden - könnte. Denn bislang sind kaum Neuerungen vom Luftfahrtmessen zu erwarten. airliners.de zeigt, worauf die Branche dennoch hofft.

    Vom 16.07.2018
  • Eine Maschine des brasilianischen Flugzeugbauers Embraer. Boeing und Embraer schließen Milliarden-Deal

    Der Kampf der Industriegiganten am Himmel geht weiter: Nach dem Zusammenschluss von Airbus und Bombardiers C-Series, steigt Konkurrentin Boeing nun bei der Verkehrsflugzeugsparte von Embraer ein.

    Vom 05.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus