Lesetipp

Boeing 797 könnte mir nur einem Piloten fliegen

23.05.2019 - 17:34 0 Kommentare

Die Gerüchteküche um das neue "middle of the market"-Flugzeug von Boeing köchelt weiter. Eine mögliche 797 könnte mit nur einem Piloten fliegen und bereits zur Paris Air Show im Juni von Boeing angekündigt werden, berichtet "msn.com".

Von: hr
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Logo der Airbus Group. Airbus will mögliche Boeing 797 mit Kampfpreisen kontern

    Airbus kündigt eine "Links-Rechts-Kombination" als Antwort auf die mögliche Neuentwicklung eines mittelgroßen Flugzeuges (NMA) durch Boeing an. Die Amerikaner wiederum vermeiden das Thema zwar öffentlich, evaluieren jedoch weiter ihre Möglichkeiten.

    Vom 22.05.2019
  • Eine Boeing 737-Max-8 der Tui Fly. 737-Max-Grounding wird zum ernsten Problem für Boeing

    Die 737-Max-Abstürze und das weltweite Grounding könnten für Boeing noch teuer werden. Hinzu kommt nach den Batterieproblemen bei der Boeing 787 erneut ein Image-Schaden. Beides spielt Airbus in die Hände.

    Vom 15.03.2019
  • Boeing 737 MAX-9 Easa sperrt europäischen Luftraum für Boeing 737 Max

    Nach zwei Abstürzen von Boeing 737 Max hat die europäische Luftfahrtbehörde Easa ein Startverbot für die neuen Boeing-Flugzeuge verhängt. Der US-Hersteller hat bereits ein Software-Update entwickelt. Vorher hatte unter anderem Deutschland ein Verbot ausgesprochen.

    Vom 12.03.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus