Lesetipp

BMW und Startup Alakai bauen Flugtaxi mit Wasserstoffantrieb

05.06.2019 - 09:14 0 Kommentare

Alakai Technologies baut zusammen mit BMW ein wasserstoffbetriebenes Flugtaxi names "Skai". Über 600 Kilometer Reichweite und Auftanken innerhalb zehn Minuten sind angekündigt. Der Erstflug stehe unmittelbar bevor, schreibt "Spiegel Online".

Wasserstoff-Flugtaxi

Wasserstoff-Flugtaxi "Skai" © Alakai Technologies Corporation

Von: hr
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Das Universalsteuergerät von Bosch soll dafür sorgen, dass Position und Flugzeuglage von Flugtaxis jederzeit ermittelt werden können und sie sich präzise und sicher steuern lassen. Bosch will autonome Luftfahrt mit Autotechnik voranbringen

    Der Technologiekonzern Bosch bietet Sensortechnik für Hersteller von Drohnen und Flugtaxis an. Dafür nutzt das Unternehmen Serientechnik aus dem Automobilbereich, die auch für automatisiertes Fahren genutzt wird. Das soll unter anderem die Kosten drücken.

    Vom 23.05.2019
  • Boeing 737 Max 7. Schwerwiegende Vorwürfe gegen Boeing nach 737-Max-Abstürzen

    Nach zwei Boeing-737-Max-Abstürzen ermittelt die US-Staatsanwaltschaft gegen den Hersteller. Angeblich soll Boeing das MCAS-System ohne ausreichende Redundanz konstruiert, selbst zertifiziert - und die Behörden über Details im Unklaren gelassen haben.

    Vom 18.03.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus