BMI Regional zieht sich aus Bern zurück

08.12.2016 - 09:11 0 Kommentare

BMI Regional zieht sich vom Airport Bern zurück und wird deswegen die Flüge zwischen dem Schweizer Flughafen und München einstellen. Die letzte Verbindung werde kurz vor Weihnachten angeboten, teilte der Flughafen Bern mit. Skywork werde die Passagiere übernehmen, die BMI-Tickets gebucht haben.

ERJ-145 von BMI Regional - © © AirTeamImages.com - Simon Willson

ERJ-145 von BMI Regional © AirTeamImages.com /Simon Willson

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Airbus A320 der Sundair. Sundair erweitert ihre Flotte

    Sundair wird ihre Flotte um einen Airbus A319 erweitern, wie das Branchenportal ch-aviation berichtet. Dann betreibt die junge Airline ingesamt drei Maschinen. Bisher fliegen zwei geleaste A320 für die Charter-Fluggesellschaft.

    Vom 14.02.2018
  • Logo der Lufthansa. Lufthansa steigt wieder als Sponsor in Kranichschutz ein

    Der Kranichschutz und damit das Informationszentrum in Groß Mohrdorf bekommen nun doch wieder Unterstützung von der Lufthansa Group. Der Konzern und der Verband wollen ihre Kooperation fortsetzen, sagte eine Sprecherin Group. Im Herbst hatte Lufthansa nach 26 Jahren seinen Ausstieg als Sponsor angekündigt.

    Vom 08.02.2018
  • Auch Swiss bietet den Service bereits an. Lufthansa und Austrian verkaufen Plätze in ersten Economy-Reihen

    Für Langstreckenflüge ab dem 7. März kann man bei Lufthansa und Austrian Airlines einen Platz in den ersten Reihen der Economy Class gegen Aufpreis buchen. Je nach Reiselänge betrage der Preis laut Mitteilung bis zu 50 Euro. Dadurch sitze man noch näher am Ausstieg und komme "schneller ans Ziel".

    Vom 07.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus