BMI Regional zieht sich aus Bern zurück

08.12.2016 - 09:11 0 Kommentare

BMI Regional zieht sich vom Airport Bern zurück und wird deswegen die Flüge zwischen dem Schweizer Flughafen und München einstellen. Die letzte Verbindung werde kurz vor Weihnachten angeboten, teilte der Flughafen Bern mit. Skywork werde die Passagiere übernehmen, die BMI-Tickets gebucht haben.

ERJ-145 von BMI Regional - © © AirTeamImages.com - Simon Willson

ERJ-145 von BMI Regional © AirTeamImages.com /Simon Willson

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Boeing 777F der Aerologic. Neuer Streit um Aerologic

    Lufthansa baut das Frachtgeschäft beim Joint-Venture Aerologic weiter aus - außerhalb des Tarifvertrags. Das kommt bei VC und Verdi nicht gut an. Sie hoffen auf eine höchstrichterliche Entscheidung im Dezember.

    Vom 17.09.2018
  • Eine Boeing 737 der Sun Express landet in Stuttgart. Sun Express erweitert Flotte auf 80 Jets

    Sun Express will im nächsten Sommer mit einer Rekordflotte fliegen. Wachstum soll erneut das Türkei-Verkehr bringen. Dafür werden neben neuen Boeing 737 Max auch wieder Wet-Lease-Maschinen eingesetzt.

    Vom 11.12.2018
  • Boeing 737 von Ryanair. Ryanair bereitet sich auf harten Brexit vor

    Im Frühjahr noch wollte Ryanair britische Aktionäre entmündigen, um als EU-Airline nach einem harten Brexit auf dem Kontinent weiterfliegen zu können. Nun sind die Pläne für das "No Deal"-Szenario versöhnlicher.

    Vom 25.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus