Bmi bald bei IAG?

03.11.2011 - 14:43 0 Kommentare

Die defizitäre Lufthansa-Tochter British Midland International (Bmi) könnte bald unter das Dach der International Airline Group (IAG) schlüpfen. Lufthansa und die gemeinsame Holding von British Airways und Iberia haben hierzu detaillierte Gespräche aufgenommen.

A319 der Bmi wartet in London auf Rollfreigabe - © © AirTeamImages.com -

A319 der Bmi wartet in London auf Rollfreigabe © AirTeamImages.com

Die Lufthansa-Tochter BMI steuert laut einem Pressebericht auf eine neue Zukunft unter dem Dach der British-Airways-Mutter International Airlines Group (IAG) zu. IAG befinde sich in detaillierten Gesprächen mit der Lufthansa, berichtete die "Financial Times" am Donnerstag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Ein Abschluss des Geschäfts sei noch im November möglich. Auch die britische Fluglinie Virgin Atlantic ist dem Bericht zufolge noch im Rennen. Doch IAG sei nun der Favorit für die Übernahme der defizitären BMI.

Eine Lufthansa-Sprecherin wollte den Bericht nicht kommentieren. Lufthansa-Finanzchef Stephan Gemkow hatte sich allerdings vergangene Woche zuversichtlich gezeigt, den Verlustbringer BMI bis zum Jahresende loszuwerden. Europas größte Fluggesellschaft hatte BMI Mitte 2009 übernommen und seither nicht in die Gewinnzone gebracht. In den ersten neun Monaten flog die Tochter einen operativen Verlust von 154 Millionen Euro ein - 71 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Für IAG ist BMI wegen ihrer Start- und Landerechte am Londoner Flughafen Heathrow interessant. Insider halten es allerdings für möglich, dass die Wettbewerbshüter die Übernahme durchkreuzen. British Airways würde sonst über mehr als die Hälfte der Start- und Landerechte in Heathrow verfügen. Das Regionalflug-Geschäft von BMI ist nicht Bestandteil der Verhandlungen. BMI hatte am Freitag bestätigt, dass sie dazu Gespräche mit einer britischen Investorengruppe führt. Die Übernahmeverträge sollen in Kürze unterschrieben werden, hieß es.

Von: dpa-AFX
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus