Blue Bird startet im Juli von Schönefeld nach Tel Aviv

04.06.2019 - 17:20 0 Kommentare

Die griechische Blue Bird Airways startet ab 9. Juli Verbindungen zwischen Tel Aviv und Berlin-Schönefeld. Wie aus Flugplandaten hervorgeht wird die Route immer dienstags angeboten und mit einer Boeing 737-300 bedient. Im vergangenen Sommer nutze die Airline den Flughafen Berlin-Tegel.

Eine Boeing 737-300 der Blue Bird. - © © AirTeamImages.com - 4x6zk-moni shafir

Eine Boeing 737-300 der Blue Bird. © AirTeamImages.com /4x6zk-moni shafir

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ryanair feiert die Eröffnung neuer Strecken ab Berlin-Schönefeld. Berlin ist Minusgeschäft für Ryanair

    Berlin wächst mit Billigflug-Angeboten. Genau wie Easyjet muss auch Ryanair dabei draufzahlen. Im Konkurrenzkampf mit der Lufthansa-Group geht es in der Hauptstadt um Slots und Marktanteile.

    Vom 22.05.2019
  • Eine Boeing 737 der Ryanair. Ryanair wechselt von Leipzig nach Dresden

    Im Winter nimmt Ryanair Flüge nach Dresden neu ins Portfolio. Bis zum letzten Winter war der Billigflieger zum Schwesterflughafen in Leipzig geflogen. Zusammen mit Lauda bedient der Ryanair aktuell schon 21 Flughäfen in Deutschland.

    Vom 09.04.2019
  • Ein Flugzeug der Lufthansa wird am Flughafen Rostock-Laage abgefertigt. Lufthansa fliegt München-Rostock wieder selbst

    Der Flughafen Rostock bekommt wieder eine Drehkreuzanbindung. Nach der Insolvenz von Fly BMI übernimmt Lufthansa die Flüge aus München nun selbst. Damit schließt sich eine weitere Lücke im Sommerflugplan.

    Vom 14.03.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus