Bislang größte Anti-Terror-Übung in Köln/Bonn

21.11.2018 - 15:54 0 Kommentare

In Köln/Bonn fand in der Nacht zum Mittwoch die bisher größte Anti-Terror-Übung auf einem deutschen Flughafen statt. An der Simulation eines islamistisch motivierten Angriffs auf Reisende waren rund 1000 Beamte der Bundespolizei und der Polizei Köln beteiligt. Das Szenario wurde aus den Erfahrungen der Anschläge in Frankreich und Belgien entwickelt.

Von: dpa, pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Das erwartet die Branche vom Gipfel

    Luftfahrtgipfel in Hamburg: Die Branche diskutiert die Probleme des Sommers. Der BDL ist die Stimme vieler Akteure - und sieht Handlungsbedarf bei Unternehmen und Politik.

    Vom 04.10.2018
  • Das Abschlusspapier des Gipfels. Das wurde auf dem Luftfahrtgipfel beschlossen

    Überblick Diskussion über den Verspätungssommer im Jahr eins nach Air Berlin: Die Branche beschließt 24 Maßnahmen. Welcher Akteur sich zu was verpflichtet hat, lesen Sie hier.

    Vom 05.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus