Rückblick

Koffer-Chaos, Billigflieger und Verkehrszahlen

16.04.2017 - 08:05 0 Kommentare

Die Luftfahrtwoche vor Ostern hat nicht nur Airline- und Flughafen-Quartalszahlen gebracht. Auch das Abfertigungsprobleme in Berlin gehen weiter - und zwingen Air Berlin zu drastischen Maßnahmen.

Billigflieger sorgen für Wachstum bei den großen Airline-Verbünden

Flugzeug der Lufthansa-Tochter Eurowings stehen auf dem Flughafen Düsseldorf.

Bei den drei großen europäischen Airline-Gruppen steigen die Passagierzahlen im ersten Quartal, vor allem wegen der Point-to-Point-Töchter. Die reinen Billigflieger wachsen aber auch - und sind besser ausgelastet. Eine Analyse.
Weiterlesen »

Abfertigungsprobleme: Air Berlin muss neue Langstrecken verschieben

Gepäcktransportwagen stehen auf dem Vorfeld am Flughafen Tegel in Berlin.

Air Berlin verschiebt in Berlin die Aufnahme neuer Langstreckenflüge an die US-Westküste. Grund ist das Aeroground-Gepäck-Chaos am Flughafen Tegel. Die neuen Langstrecken sind für die Airline wichtig.
Weiterlesen »

Deutsche Small Planet Airlines wächst weiter

Eine Maschine der Small Planet Airlines.

Nach dem Start vor gut einem Jahr will die deutsche Small Planet Airlines weiter wachsen. Mittlerweile ist die Flotte von zwei auf fünf Maschinen angewachsen. Die fliegen aber nicht nur in Deutschland.
Weiterlesen »

Air-Berlin-Deal beflügelt Lufthansa-Verkehrszahlen

Flugzeuge von Air Berlin und Eurowings auf dem Flughafen Düsseldorf.

Die Passagierzahlen der Lufthansa Group ziehen im ersten Quartal an. Satte 13 Prozent mehr Fluggäste haben die Airlines der Gruppe befördert. Vor allem die Air-Berlin-Kapazitäten lassen Eurowings wachsen.
Weiterlesen »

Unsere Kolumnen und Interviews der Woche:

Die Born-Ansage (57): United Desaster reloaded

Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

Zerbrochene Gitarren, verbotene Leggins, misshandelte Passagiere: United Airlines hat ein "Händchen" dafür, sich die ungeteilte Aufmerksamkeit der Medien zu sichern. Unser Kolumnist Karl Born hat einen Vorschlag.
Weiterlesen »

Die Luftrechts-Kolumne (48): Was die Luftfahrtbehörde können muss

Einmal im Monat veröffentlicht die Luftrechts-Expertin Nina Naske auf airliners.de eine neue Kolumne. Alle Luftrechts-Folgen lesen.

Das EU-Luftrecht macht seit geraumer Zeit genauere Vorgaben dazu, welche Kernkompetenzen und Ausstattung die Luftfahrtbehörden der Mitgliedstaaten mitbringen müssen. Unsere Luftrechts-Kolumnistin Nina Naske erläutert einige Einzelheiten.
Weiterlesen »

Was sonst noch war:

Alle 44 Meldungen der vergangenen Woche im Ticker

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flughafen Berlin-Tegel bei Nacht. Airport Tegel wächst wieder deutlich

    Das Sorgenkind unter den Berliner Flughäfen heißt nicht mehr Tegel: Der Cityairport legt im August deutlich zu. Schönefeld hingegen muss ein Minus hinnehmen. Die Details.

    Vom 14.09.2018
  • Check-In an den Schaltern der Easyjet am Flughafen Berlin-Schönefeld Große Billigflieger legen um fünf Prozent zu

    Im August haben Easyjet und Ryanair ihr Passagieraufkommen deutlich erhöht - beide profitieren von den Zukäufen aus dem Air-Berlin-Erbe. Weniger Flüge fielen wegen Engpässen in der Flugsicherung aus.

    Vom 06.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Flughafen BER Jobs Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »