Bilanz 2016: Flughafen Salzburg mit Passagierminus von fast fünf Prozent

11.01.2017 - 15:03 0 Kommentare

Der Flughafen Salzburg hat im vergangenen Jahr rund 1,74 Millionen Passagiere gezählt. Im Vergleich zu 2015 entspricht dies einem Minus von fast fünf Prozent beziehungsweise rund 90.000 Fluggästen, wie es jetzt in einer Mitteilung des österreichischen Flughafens hieß.

Flugzeuge am Flughafen Salzburg. - © © Flughafen Salzburg -

Flugzeuge am Flughafen Salzburg. © Flughafen Salzburg

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Blick auf die Start- und Landebahn am Flughafen Salzburg. Airport Salzburg meldet Wachstum für 2017

    Der Flughafen Salzburg hat im vergangenen Jahr rund 1,89 Millionen Passagiere begrüßt. Dies sind laut Mitteilung 8,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Flugbewegungen stieg um zehn Prozent auf etwa 19.500 Starts- und Landungen.

    Vom 25.01.2018
  • Terminalgebäude des Bremer Flughafens. Rückläufige Passagierzahlen am Flughafen Bremen

    Den Bremer Airport nutzten im vergangen Jahr weniger Passagiere als noch 2016. Laut einer Mitteilung des Flughafens fertigte der Airport rund 2,5 Millionen Passagiere ab, was einem Rückgang von 1,6 Prozent entspricht. Auch die Zahl der Flugbewegungen ging von fast 41.000 auf 37.000 zurück.

    Vom 11.01.2018
  • Blick in die neue VIP-Lounge am Flughafen Salzburg. VIP-Lounge in Salzburg erneuert

    Am Flughafen Salzburg ist die VIP-Lounge erneuert und eröffnet worden. Laut Airport-Mitteilung habe diese nun dasselbe Design wie die angrenzende Business-Lounge. Die Bauarbeiten dauerten acht Wochen.

    Vom 30.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus