Bilanz 2015: Embraer kann bei Auslieferungen zulegen

03.03.2016 - 17:01 0 Kommentare

Embraer hat im vergangenen Jahr 101 Verkehrsflugzeuge und 120 Privatjets ausgeliefert. Darüber informierte jetzt das Unternehmen. Im gesamten Jahr 2014 hatte es insgesamt 208 Flugzeuge ausgeliefert. In diesem Jahr peilt Embraer zwischen 220 und 245 Auslieferungen an.

Embraer-Flugzeuge der Modellreihen 190, 175 und 170. - © © Embraer -

Embraer-Flugzeuge der Modellreihen 190, 175 und 170. © Embraer

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Die Embraer-Flotte wird im Austrian Streckennetz zu über 70 Destinationen in Europa eingesetzt. Austrian flottet letzten bestellten Embraer-Jet ein

    Austrian Airlines hat den siebzehnten und damit vorerst letzten neuen Embraer-Jet in Betrieb genommen. Wie die Airline mitteilt, absolvierte dieser seinen Erstflug von Wien aus. Die Embraer-Maschinen ersetzen Fokker-Flugzeuge, die schrittweise ausgeflottet werden.

    Vom 09.08.2017
  • Air Hamburg wird zum Launch Customer für die neue Embraer Legacy 650E. Air Hamburg bestellt drei weitere Legacy 650

    Air Hamburg hat auf der EBACE in Genf drei weitere Legacy 650 bei Embraer bestellt. Die Privatjet-Airline wird damit gleichzeitig zum Erstkunden für die Version 650E, die unter anderem über ein neues Kabinenlayout verfügt.

    Vom 26.05.2017
  • Luo Gang soll das chinesische Airbus-Innovationszentrum leiten. Airbus gründet Innovationszentrum in China

    Noch in diesem Jahr will Airbus in China ein Innovationszentrum bauen. Dies geht aus einer Mitteilung hervor, in der der ehemalige Uber-Manager Lou Gang zum Chef der Einrichtung ernannt wird. Den genauen Standort benennt das Unternehmen nicht.

    Vom 03.08.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus