Bilanz 2014: Fast 30 Prozent weniger Passagiere am Flughafen Weeze

09.01.2015 - 17:08 0 Kommentare

Dämpfer für den Flughafen Weeze: Im vergangenen Jahr hat der Airport fast 30 Prozent weniger Passagiere abgefertigt als noch 2013. Der Grund dafür liegt auf der Hand.

Passagiere am Flughafen Weeze

Passagiere am Flughafen Weeze
© Flughafen Weeze

Der Flughafen Weeze aus der Vogelperspektive.

Der Flughafen Weeze aus der Vogelperspektive.
© Flughafen Weeze

Am Flughafen Weeze sind die Passagierzahlen deutlich zurückgegangen. Der Airport verzeichnete im vergangenen Jahr einen Passagierrückgang von 27,4 Prozent im Vergleich zu 2013. Das teilte der Airport mit. Insgesamt waren es 2014 etwas mehr als 1,8 Millionen Fluggäste.

Grund für die sinkenden Zahlen ist die irische Billigairline Ryanair. Die Fluggesellschaft hatte zahlreiche Strecken gestrichen. Die Airline begründete den Schritt damals mit fehlenden Flugzeugkapazitäten. Derzeit sind nach Airport-Angaben noch zwischen vier und fünf Ryanair-Maschinen am Flughafen Weeze stationiert.

Im Gegensatz zur Verkehrsentwicklung habe sich das betriebswirtschaftliche Ergebnis des Flughafens 2014 allerdings positiv entwickelt, hieß es. "Wir schreiben schwarze Zahlen", sagte Flughafenchef Ludger van Bebber, ohne eine Summe zu nennen. Für 2015 rechnet er mit einem ähnlichen Ergebnis wie im vergangenen Jahr. Das gelte auch für die Verkehrsentwicklung.

Der verkehrsreichste Tag am Airport Weeze war der 31. Juli 2014. An diesem Tag wurden etwas mehr als 8.400 Passagiere abgefertigt. Der verkehrsreichste Monat war mit 204.000 Fluggästen der August.

Top-Ziele von Weeze aus (2014)

1. Mallorca (Spanien)
2. London (England)
3. Alicante (Spanien)
4. Malaga (Spanien)
5. Girona (Spanien)

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus