Bilanz 2013: Dortmund Airport kann bei Passagierzahlen zulegen

08.01.2014 - 10:29 0 Kommentare

Der Flughafen Dortmund hat jetzt die Passagierzahlen für das vergangene Jahr vorgelegt. Danach konnten die Rückgänge aus dem ersten Quartal nicht nur kompensiert werden, auf Jahressicht sind die Fluggastzahlen sogar gestiegen.

Passagiere im Flughafen Dortmund

Passagiere im Flughafen Dortmund
© Flughafen Dortmund

Blick in die Passagierhalle des Flughafen Dortmund

Blick in die Passagierhalle des Flughafen Dortmund
© Flughafen Dortmund

Flughafen Dortmund

Flughafen Dortmund
© AirTeamImages.com

Am Dortmunder Flughafen sind die Passagierzahlen im vergangenen Jahr gestiegen. Rund 1,92 Millionen Fluggäste wurden gezählt, teilte der Ruhrgebiets-Flughafen mit. Das entspricht einem Anstieg von rund 20.000 Passagieren beziehungsweise 1,1 Prozent im Vergleich zu 2012. Insbesondere das vierte Quartal hat sich aus Flughafensicht stärker als der Vorjahreszeitraum entwickelt. Mehr als 440.000 Fluggäste konnten von Oktober bis Dezember gezählt werden, neun Prozent mehr als 2012. Die Spitzenziele ab Dortmund waren auch 2013 Palma de Mallorca, Kattowitz, München und London. Im ersten Halbjahr 2013 hatte der Airport mit rund 818.000 Passagiere einen Rückgang von etwa 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hinnehmen müssen.

Ein deutliches Passagierwachstum von 45 Prozent seit November wurde für die Zielregion London verzeichnet. Zusätzlich zur Easyjet-Verbindung nach London-Luton fliegt nun Ryanair den Flughafen London-Stansted an. Im Gesamtjahr flogen 171.904 Passagiere (6,4 Prozent mehr als 2012) nach London. Auch der Drehkreuzflughafen München wurde ab Dortmund häufiger genutzt. Auf der Strecke flogen 174.488 Passagiere und damit 4,9 Prozent mehr als 2012.

„Wie erwartet haben wir die Passagierrückgänge aus dem ersten Quartal, bedingt durch Streckenstreichungen von Easyjet und Air Berlin, bis zum Jahresende kompensieren können. Unsere neuen Partner Ryanair und Vueling, aber auch die nach wie vor wachsende Wizz Air konnten sogar noch für Zuwächse sorgen“, so Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager. Auch für das erste Quartal des neuen Jahres erwartet er deutlich mehr Passagiere als im Vorjahr. Spätestens 2015 soll die Zwei-Millionen-Grenze wieder überschritten werden.

Von: airliners.de mit Flughafen Dortmund
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus