Berliner Flughäfen loben Easyjet als "große Bereicherung"

16.05.2018 - 12:48 0 Kommentare

Thomas Kohr, Aviation-Leiter der Flughafen Gesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB), hat anlässlich einer ersten Tegel-Bilanz des Billigfliegers von einer "großen Bereicherung" für Berlin gesprochen. "Diese bedeutende Investition ist ein Beleg für die Bereitschaft von Easyjet, sich langfristig in der Hauptstadtregion zu engagieren." Die Briten sind seit Januar am Cityairport der deutschen Hauptstadt aktiv.

Start von Easyjet in Berlin-Tegel. - © © airliners.de  - Andreas Sebayang

Start von Easyjet in Berlin-Tegel. © airliners.de /Andreas Sebayang

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeuge von Eurowings und Austrian Airlines am Flughafen Wien. Billigflieger lassen Wien wachsen

    Analyse Der Flughafen Wien erlebt ein Wachstumsjahr. Verantwortlich für den Boom sind diverse Billigflieger. Gleichzeitig ist an keinem anderen Drehkreuz einer Lufthansa-Airline der Anteil des Homecarriers niedriger.

    Vom 29.11.2018
  • Ein Airbus A319 von Alitalia. Easyjet gibt "Interessensbekundung" für Alitalia ab

    Alitalia fliegt nur noch wegen eines Staatskredits - nun macht die EU beim Verkauf Druck. Auch damit das Darlehen nicht in Gefahr gerät, geben Interessenten neue Angebote ab. Insgesamt gibt es drei Offerten.

    Vom 01.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus